… mit mittlerer Frosthärte

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Adams Parmäne

Herkunft: vom Engländer Robert Adams 1826 aus Samen angezogen

Geschmack: süß, guter zimtartiger Geschmack, zitronenartige Würze, weinig mit ausreichender Süße

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Akane

Herkunft: 1937 aus "Jonathan" x "Worcester Parmäne" von der Versuchsstation Morioka in Japan gezüchtet; um 1970 in Europa in den Handel gebracht

Geschmack: süß, feiner Geschmack, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alkmene

Herkunft: Müncheberger Züchtung vom Institut Acker- und Pflanzenbau, aus Kreuzung 'Geheimrat Dr. Oldenburg' x 'Cox's Orangenrenette', Übergabe in den Handel 1961

Geschmack: säuerlich, saftig, harmonisch süß-zart-säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Api Noir

Herkunft: Frankreich 1608

Geschmack: süß,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apollo

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Cox Orangenrenette" und "Geheimrat Dr. Oldenburg"; seit 1976 im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, manchmal säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Arlet

Herkunft: Wädenswil, Kt. Zürich 1958/1984, Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Idared"

Geschmack: säuerlich, fein würzig, knackig, gutes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ashmeads Kernel

Herkunft: um 1700 von Dr. Ashmead in Gloucester (England) gezüchtet

Geschmack: säuerlich, schwach gewürzt, angenehme Säure, ausreichend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Baldwin

Herkunft: Wilmington, USA, Mitte 1800

Geschmack: säuerlich, rosenapfelartig gewürzt, etwas süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Baumann

Herkunft: etwa um 1800 von Jean-Baptiste van Mons in Löwen, Belgien als Sämling aufgefunden und nach Baumschuenbesitzern Gbr. Baumann benannt; weitverbreitete Sorte; 1874 wurde Baumanns Renette vom deutschen Pomologenverein in Trier zum Anbau empfohlen

Geschmack: säuerlich, angenehm würzig, mild säuerlich, leichtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bellida

Herkunft: P.R.I. Wageningen, Niederlande; Kreuzung aus "Idared" und "Elstar"

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Blauacher

Herkunft: Abstammung unbekannt, 1968 in der Mostapfelanlage von B. Vonderwahl in Landschlacht, Thurgau, gefunden

Geschmack: säuerlich, saftig, süßsauer, etwas herb, mildes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Börtlinger Weinapfel

Herkunft: um 1827 entstanden, zwischen Stuttgart und Göppingen (Gemeinde Börtlingen)

Geschmack: süß, hoher Zuckergehalt mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bramleys Sämling

Herkunft: Zufallssämling um 1810 in der Baumschule Bramley, in der Grafschaft Kent (England)

Geschmack: säuerlich, bis herb, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Breaburn

Herkunft: 1953 in Breaburn/Neuseeland

Geschmack: süß, leicht süß, mit leichter Säure, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Brettacher

Herkunft: um 1900, Zufallssämling bei Brettach (Heilbronn), Muttersorte vermutlich "Champagner Renette", heute in Süddeutschland verbreitet

Geschmack: säuerlich, fruchtig-herb, eher säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carola

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Sämling von "Cox Orange" gewonnen, seit 1962 in Deutschland im Handel

Geschmack: säuerlich, spritzig süß mit feiner Säure, edelaromatisch, würzig, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Champagner Renette

Herkunft: 1865 Kanton Bern

Geschmack: süß, erfrischend süß, angenehm würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cortland

Herkunft: 1898 durch Kreuzung aus ‘Ben Davis’ mit ‘McIntosh, Rogers‘ in der Versuchsstation Geneva, NY entstanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich ohne großes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Dean's Küchenapfel

Herkunft: Findling um 1870 aus England

Geschmack: säuerlich, ohne Würze, stark weinsäuerlich mit wenig Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Delbarestivale

Herkunft: Züchtung der Baumschule Delbard in Malicorne, Frankreich, Verbreitung ab 1982, Kreuzung aus "Stark Jon Grimes" und "Golden Delicous"

Geschmack: süß, süßfruchtig, aromatisch mit ausgeglichenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Discovery

Herkunft: 1949 in Langham, Essex (England)

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early Gold

Herkunft: Sämling von "Golden Delicious", USA

Geschmack: säuerlich, anfänglich säuerlich später süß, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early McIntosh

Herkunft: geht auf einen Zufallssämling zurück, von dem Apfelbauern John McIntosh auf seiner Farm im Weiler Dundela in der kanadischen Provinz Ontario 1796 entdeckt

Geschmack: süß, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Edler Prinzessinapfel

Herkunft: ungewiss, in franz. Literatur bereits im 16. Jh. Erwähnt. 1874 vom Deutschen Pomologenverein zum Anbau empfohlen.

Geschmack: säuerlich, ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis, zimtartig gewürzt mit delikatem, weinigen und süßen Gschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Egremont Russet

Herkunft: England 1872

Geschmack: süß, reichlich Zucker und Gewürz, leicht sauer, leicht nussig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Elektra

Herkunft: Kreuzung aus 'Cox Orangenrenette' und 'Geheimrat Dr. Oldenburg', am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Müncheberg gezogen

Geschmack: süß, vorherrschend süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ellisons Orange

Herkunft: England, Kreuzung "Cox' Renette" x "Weißer Winterkalvill"

Geschmack: süß, weinsüß, aromatisch, sehr gut

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Erwin Baur

Herkunft: am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Münchberg aus einem Sämling der Sorte"Oldenburg" gezogen,  Sorte wurde benannt nach dem deutschen Arzt, Botaniker, Genetiker und Züchtungsforscher Erwin Baur

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fießers Erstling

Herkunft: 1898 von Großherzog Fießers in Baden Baden aus einem Samen der Sorte "Bismarckapfel" gezogen

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fiesta

Herkunft: 1984, Kreuzung aus "Cox Orange" und "Idared" in der Versuchssttion East Malling/England

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Florianer Rosenapfel

Herkunft: ungewiss, soll aus der rühmlichen Abtei St. Florian

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure bei geringem Zuckergehalt, gutes Aroma, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fraas Sommerkalvill

Herkunft: Zufallssämling, von Dekan Fraas in Balingen (Baden-Württemberg) gefunden, 1850 erstmals beschrieben, heute noch vereinzelt in Süddeutschland zu finden

Geschmack: süß, angenehm, weinsäuerlich gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Früher Victoria

Herkunft: von William Lynn in Emneth (England) gezüchtet, seit 1899 im Handel

Geschmack: sauer, sauer mit geringem Zuckergehalt, ohne Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Galloway Pepping

Herkunft: Mitte des 19. Jhd in Schottland

Geschmack: säuerlich, angenehme Würze mit ausgewogenem Zucker-/Säureverhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Geflammter Kardinal

Herkunft: sehr alte in Norddeutschland entstandene Sorte, Zufallssämling; bereits 1805 beschrieben

Geschmack: säuerlich, saftig und erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelbe Renette

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: George Cave

Herkunft: 1923, vermutlich ein Sämling von "Cox Orange"

Geschmack: säuerlich, angenehmer, leicht säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldparmäne

Herkunft: unbekannt, sehr alte Sorte, wahrscheinlich aus Frankreich

Geschmack: süß, angenehm süß, fein würzig, nussartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldstar

Herkunft: Kreuzung aus "Rubin" und "Vanda" im Institut für Experimentelle Botanik, Prag

Geschmack: säuerlich, schwach süß mit leichter Säure, mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graf Nostitz

Herkunft:

Geschmack: süß, gewürzt, vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graue Französische Renette

Herkunft: ungewiss, soll bereits im 16. Jh in Frankreich bekannt gewesen sein

Geschmack: sauer, säurebetont, mit guter Würze, Renettengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gravensteiner

Herkunft: vor 1800 aus Nordschleswig, Erstbeschreibung durch Hirschfeld 1788

Geschmack: säuerlich, harmonisch süß-säuerlich, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Großer Rheinischer Bohnapfel

Herkunft: Zufallssämling, zwischen 1750 und 1800 im Neuwieder Becken am Niederrhein entdeckt

Geschmack: säuerlich, vorwiegend säuerlich, schwach süß, ohne hervortretendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Halberstädter Jungfernapfel

Herkunft: eine Lokalsorte der Halberstädter Gegend

Geschmack: säuerlich, kaum Eigengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Harberts Renette

Herkunft: um 1800 aus Westfalen

Geschmack: säuerlich, erfrischend süß-säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Havelgold

Herkunft: Kreuzung aus "Undine" und "Auralia", entstanden im Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, seid 1992 im Handel

Geschmack: süß, gutes kräfiges Aroma, leicht süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Heliodor

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik Prag (Strizovice) gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Topaz"

Geschmack: süß, gut bis sehr gut, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herma

Herkunft: Müncheberger Züchtung, aus Samen der Sorte "Jonathan" entstanden

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, sehr wohlschmeckend, zart parfümiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herrgottsapfel

Herkunft: alte Apfelsorte aus der Westpfalz, wurde bereits 1539 im Kreutterbuch des Hieronymus Bock erwähnt

Geschmack: säuerlich, wohlschmeckend, süß, leicht säuerliche Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hesslacher Gereutapfel

Herkunft: um 1830 in Stuttgart-Heslach, Baden-Württemberg in Gewann Neugereuth als Typ von 'Luikenapfel' entstanden

Geschmack: süß, fein säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hidden Rose

Herkunft: 1992 erstmals in den USA angebaut und seitdem patentiert von Dragonberry Produce Inc. in Clackamas, Oregon

Geschmack: süß, zuckrig und mit reichem Aroma, erinnert an Erdbeerlimonade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hildesheimer Goldrenette

Herkunft: unbekannt, wahrscheinlich Lokalsorte aus Hannover

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Cox

Herkunft: um 1920 als freie Abblüte von 'Cox Orangenrenette' , gefunden von Lehrer Vahltik in Eutin (Holstein), ab 1942 verbreitet

Geschmack: säuerlich, guter Geschmack, doch weniger Aroma als 'Cox Orange'

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Horneburger Pfannkuchenapfel

Herkunft: vermutlich 1875 in Horneburg an der Niederelbe, aus einem Samen von 'Boikenapfel' entstanden

Geschmack: säuerlich, Aroma hängt stark vom Standort ab

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ilzer Rosenapfel

Herkunft: Sorte stammt aus der Oststeiermark, wo sie in den Ilzer Bergen entstanden sein soll

Geschmack: süß, süß-säuerlich und angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Initial

Herkunft: abgeleitet von einer Kreuzung zwischen "Gala" und "Red Free" , welche 1980 bei INRA Angers (Frankreich) gezüchtet wurde

Geschmack: säuerlich, gemäßigt sauer und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jerseymac

Herkunft: 1970, aus einer Nummernsorte (N. J. 24) x 'Julyred' in New Brunswik (USA) entstanden und 1972 benannt

Geschmack: säuerlich, feine Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Juno

Herkunft: aus 'Onatario' x 'London Pepping' im Institut für Acker- und Pflanzenbau Müncheberg (Brandenburg) entstanden, seid 1971 im Handel

Geschmack: säuerlich, säuerlich-süß mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kaiser Wilhelm

Herkunft: 1864 aus Witzhelden / Kreis Solingen

Geschmack: säuerlich, säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal Bea

Herkunft: um 1930, Findling aus Esslingen / Baden-Württemberg

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, ohne hervortretendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karin Schneider

Herkunft: gefunden wurden diese Sorte 1910 in Dänemark/Fügen

Geschmack: säuerlich, süß mit milder Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmeliter Renette

Herkunft: 1667 in Frankreich von Merlett als weit verbreitete Sorte beschrieben

Geschmack: süß, angenehm schwach gewürzt, etwas vorherrschend mild weinig, fast ebenso süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmina

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien, Kreuzung aus 'Karmen' x 'VEB 725/6'

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit schwach ausgeprägtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kidd´s Orange Red

Herkunft: 1924 aus 'Red Delicious`x 'Cox Orange' in Greytown (Neuseeland) entstanden

Geschmack: süß, vorwiegend süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Klarapfel

Herkunft: Riga (Lettland) aus der Gärtnerei Wagner; 1852 nach Frankreich geliefert und von dort über die Baumschule Leroy in Europa verbreitet; in Rheinland-Pfalz ist die Sorte seit 1844 verzeichnet und auch heute noch recht verbreitet anzutreffen

Geschmack: säuerlich, mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königlicher Kurzstiel

Herkunft: ungewiss, der Pomologe Diel erhielt die Sorte aus Holland, dort war er als Court Pendu Royal bekannt

Geschmack: süß, weiniger Zuckergeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel

Herkunft: historische Sorte, 1836 von Hinkert beschrieben

Geschmack: süß, gewürzt und süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel von Jersey

Herkunft: alte Sorte, 1816 erstmals erwähnt, nach Diel wahrscheinlich aus England stammend

Geschmack: süß, etwas gewürzt, weinig, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Landsberger Renette

Herkunft: Mitte des 19. Jahrhunderts aus Landsberg an der Warthe / Deutschland

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich mit feinem zarten Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lanes Prinz Albert

Herkunft: ungewiss, seit etwa 1857 durch die Baumschule Lane & Sons in Berkhamstead in England eingeführt

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlicher, weinartiger Geschmack, abhängig von der Jahreswitterung

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Laxton

Herkunft: 1897 in Bedford / England aus einer Kreuzung von "Wyken Pippin " und "Cox Orange" entstanden

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lodi

Herkunft: 1911 in USA

Geschmack: säuerlich, etwas weniger Säure als 'Klarapfel'

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lord Lambourne

Herkunft: 1907 aus 'James Grieve' x 'Worcester Pearmain' in England, es existiert auch ein roter Typ

Geschmack: süß, süß mit feiner Fruchtsäure, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lotos

Herkunft: Kreuzung aus "Octova" und "Jolana" im Institut für Experimentelle Botanik in Prag, Sortenschutz seit 1997

Geschmack: süß, süß mit wenig Aroma und etwas grasigem Beigeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Manks Küchenapfel Eva

Herkunft: vermutlich aus Irland um 1800

Geschmack: säuerlich, säuerlich, kein Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Marmorapfel

Herkunft: Niederlande 1885

Geschmack: säuerlich, kräftig in Zucker und Gewürz, leicht säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Martens Sämling

Herkunft: um 1900 von Peter Martens aus Samen von "Gravensteiner" gezogen, Apfel des Jahres 2010

Geschmack: säuerlich, mild süß, genügend Säure, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melba

Herkunft:

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melrose

Herkunft: 1932 aus 'Jonathan' x 'Red Delicious' in der Versuchsstation Wooster (Ohio/USA), seit 1942 im Handel

Geschmack: süß, süß, fruchtig, mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Multhaupt Renette

Herkunft: in Bienenburg bei Goslar gezüchtet

Geschmack: säuerlich, süß, weinsäuerlich gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Newton Pepping

Herkunft: USA 1759

Geschmack: süß, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oberdiecks Renette

Herkunft: um 1850 von dem Pomologen Dr. Lucas in einem Garten bei Cannstadt/Württemberg gefunden und zu Ehren Oberdiecks benannt

Geschmack: süß, renettenartige Würze mit süßweinigem Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oberlausitzer Muskatrenette

Herkunft: wahrscheinlich aus Holland, erstmals 1608 erwähnt

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, muskatartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Odin

Herkunft: gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Ingrid Marie" in der Versuchsstation Wageningen (Holland), 1953

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ohio Renette

Herkunft: Dayton, Ohio, USA

Geschmack: süß, fein gewürzt, vorzüglich, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Osnabrücker Renette

Herkunft: vor 1800 aus der Gegend von Osnabrück-Hannover, Deutschland; heute noch in der Schweiz verbreitet

Geschmack: säuerlich, kräftig und nachhaltig gewürzt, mit anfänglich auffallend spitzer, später angenehm erfrischender Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Osterkamps Renette

Herkunft:

Geschmack: süß, mäßiges Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Otava

Herkunft: 1995 in Prag im Institut für Experimentelle Botanik, Kreuzung aus "Shampion" und "Jolana", Sortenschutz seit 1995

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich, aromatisch, leichter Anisgeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Peasgoods Sondersgleichen

Herkunft: England

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikant

Herkunft: aus einer Kreuzung von 'Undine' x 'Carola' entstanden, seit 1988 im Handel, Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich, säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikkolo

Herkunft: Züchtung aus 'Clivia' x 'Auralia' (Dresden-Pillnitz); seit 1993 im Handel

Geschmack: süß, süss mit schwacher Säure, mit sortentypischem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikosa

Herkunft: robuste aber nicht resistente Züchtung der Forschungsanstalt Dresden-Pillnitz, vorgestellt 2004 am Eucarpia Symposium, Kreuzung aus "Pirella" und "Idared"

Geschmack: süß, ausgeglichener bis leicht süßlicher Geschmack, mild, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pilana

Herkunft: Dresden-Pillnitzer Züchtung, Züchter: C. Fischer, P. Haugk Kreuzung aus "Pirella" und "Idared", Sortenschutz seit 2006

Geschmack: säuerlich, ausgeglichener bis fein säuerlicher Geschmack, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pilot

Herkunft: 1962 aus 'Clivia' x 'Undine' im Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, seit 1988 im Handel

Geschmack: säuerlich, kräftig süß-säuerlich, mit aromatischem Duft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pimona

Herkunft: Am Institut für Obstforschung, Dresden-Pillnitz, aus Kreuzung von 'Clivia' und 'Undine' entstanden, seit 1985 im Handel

Geschmack: säuerlich, süss mit leichter Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pinova

Herkunft: 1965 aus 'Clivia' x 'Golden Delicious' im Institut Dresden-Pillnitz, seit 1986 im Handel

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich mit gutem Aroma, bei ausreichend großen, gut ausgereiften Früchten

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pirella

Herkunft: aus 'Golden Delicious' x 'Alkmene' in Dresden-Pillnitz, seit 1996 im Handel

Geschmack: süß, süß, mit schwacher Säure und angenehmem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pivita

Herkunft: Institut für Obstzüchtung der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen in Dresden-Pillnitz; 1984 aus einer Kreuzung von "Pinova" und "Idared" entstanden; Züchter Prof. Dr. Christa Fischer und Dr. Johann Schmadlak; seit 2002 Sortenschutz

Geschmack: süß, süßlicher Geschmack mit schwacher Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pommerscher Schneeapfel

Herkunft: unbekannt vor 1900 im damaligen Neuvorpommern verbreitet, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm süßsäuerlich, weinig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Porzenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus dem Kreis Trier, Deutschland, etwa seit 1920 bekannt, Verbreitung im Saar- und Moselraum, bis Luxemburg

Geschmack: säuerlich, herbsäuerlich bei hohem Zuckergehalt und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prima

Herkunft: 1960, aus der Versuchsstation in Illinois/New Jersey und Indiana (USA)

Geschmack: säuerlich, fein säuerlich, wenig ansprechendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rajka

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Shampion" und "Katka"; Sortenschutz seit 1998

Geschmack: säuerlich, süss mit feiner Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Reanda

Herkunft: Kreuzung aus 'Clivia' x F3 Nachkomme von Malus Floribunda, im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1993 im Handel

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlich und aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Reders Goldrenette

Herkunft:

neuere deutsche Züchtung, erstmals in den pomologischen Monatsheften von 1885 beschreiben



Geschmack: süß, süßweinig, etwas gewürzt, etwas vorherrschender Zucker bei mittlerem Säuregehalt, leicht aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Redspur

Herkunft: Mutant an "Red Delicious", um 1870 in Iowa, USA entstanden

Geschmack: süß, süßlich, kaum sauer, leicht parfümiert, manchmal fade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Regia

Herkunft: aus 'Clivia' x BX44,9 im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 2000 besteht Sortenschutz

Geschmack: süß, süß mit dezenter Säure, typisches Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Reglindis

Herkunft: 1967, aus 'James Grieve' x F2-Nachkomme von 'Antonowka' im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1990 im Handel

Geschmack: süß, säuerlich süß mit angenehmem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Releika

Herkunft: aus 'Clivia' x schorfresistenter Zuchtstamm/Vf im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1995 im Handel

Geschmack: süß, süß mit wenig Säure und kräfig, fruchtigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Resista

Herkunft: Vielfachkreuzung von "Prima" x Nummernsorte x "Cox Orange" im Forschungsinstitut für Obstbau und Züchtung in Holovoúsy (Tschechien) 1979, Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, angenehm süßes Aroma mit ausreichender Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Retina

Herkunft: aus 'Apollo' x schorfresistenter Zuchtstamm/Vf im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1991 im Handel

Geschmack: säuerlich, angenehm süßsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rheinischer Krummstiel

Herkunft: Rheinland, zwischen Köln und Bonn, vermutlich vor 1800 entstanden

Geschmack: süß, feinsäuerlich, bis schwach süßlich und leicht gesüßt und gewürzt;
Aromabildung erst bei Lagerreife, angenehmes Apfelaroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rhode Island Greening

Herkunft: in der Nähe von Green’s End in Newport, Rhode Island, USA entstanden, 1650

Geschmack: süß, von schwachem, aber angenehmem Gewürz und milder Säure, zuckerreich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ribston Pepping

Herkunft: England, Sämling von einem unbekannte französischen Apfel im 18. Jahrhundert

Geschmack: süß, saftig, harmonisch süßweinig mit feiner milder Fruchtsäure, edelaromatisch, ähnlich "Cox Orange"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rosana

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien. Kreuzung aus "Jolana" und "Lord Lambourne"

Geschmack: sauer, aromatisch, mit hohem Säureanteil

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Alkmene

Herkunft: rote Mutante von Alkmene

Geschmack: säuerlich, angenehmes Aroma (gewisse Ähnlichkeit im Geschmack zu ‘Cox' Orangenrenette’)

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Berlepsch

Herkunft: Mutante der Sorte 'Freiherr von Berlepsch'

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, aromatisch, kräftig gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Gravensteiner

Herkunft: Knospenmutation der Muttersorte "Gravensteiner"

Geschmack: säuerlich, säuerlich süß, edel gewürzt, kaum vorherrschende
Säure bei hohem Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubin

Herkunft: Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Lord Lambourne" aus Louda, Penecin, Tschechien, 1979 in den Handel gegeben

Geschmack: süß, süß mit gutem, kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinette

Herkunft: 1966 aus freier Abblüte von 'Golden Delicious', Vatersorte ist vermutlich 'Cox Orange'

Geschmack: säuerlich, hochedles Aroma, mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinola

Herkunft: Züchtung des Instituts für Experimentelle Botanik in Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Prima" und "Rubin"; Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, fein gewürzt, süß-säuerlich, sehr guter Geschmack
sehr guter Vitamin C-Träger

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sansa

Herkunft: 1969 Kreuzung an der Versuchsstation Havellock North, Neuseeland und Selektion an der Obstbauversuchsstation Morioka Branch, lwate, Japan, Sortenschutz seit 1990

Geschmack: süß, süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schlesischer Lehmapfel

Herkunft: ältere Sorte mit größerer Verbreitung in Schlesien

Geschmack: süß, saftig, süß, erfrischend, schwacher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Bath

Herkunft: vor 1864, Zufallssämling  bei Bath in England

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich bei hohem Zuckergehalt, etwas aromatisch, leicht würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Miltenberg

Herkunft: entstanden durch Befruchtung von "Grahams Jubiläumsapfel" mit "Gravensteiner"; wurde 1902 und 1904 in Düsseldorf als Neuheit ausgestellt und erhielt den ersten Preis

Geschmack: süß, leicht gewürzt. Harmonisches Zucker - Säure - Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Haseldorf

Herkunft: Zufallssämling aus Haseldorfer Marsch um 1880

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit feinen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Wiltshire

Herkunft: um 1880 aus Wiltshire, eine Grafschaft in Südengland

Geschmack: süß, angenehm süß, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schwaikheimer Rambour

Herkunft: aus Schwaikheim bei Waiblingen / Baden Württemberg stammend, dort schon seit langem im Anbau

Geschmack: säuerlich, saftig, schwach säuerlich und wenig gesüßt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Seestermüher Zitronenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus Pinneberg, Deutschland, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm, süßweinig säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Siebenschläfer

Herkunft: Niederlande

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, etwas würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Spartan

Herkunft: aus Kanada, Versuchsstation Summerland B.C., Kreuzung aus "McIntosh" und "Yellow Newton", seit 1930 im Handel

Geschmack: süß, einseitig süß, kaum Säure, fade und leer schmeckend, ohne besonderes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Spencer

Herkunft: Kreuzung aus 'McIntosh Rogers' und 'Golden Delicious', Canada 1926/59

Geschmack: säuerlich, kaum sauer, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Stark Earliest

Herkunft: 1938 in der Baumschule von Stark Bros in Louisiana (USA) gezüchtet, seit 1950 im Handel

Geschmack: säuerlich, minimal gewürzt, geschmacksleer, wenig Säure bei durchschnittlichem Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Starking

Herkunft: USA, 1920 als Mutant an " Red Delicious"

Geschmack: süß, saftig süß, kaum Säure, melonenartig, parfümiert, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Steirische Schafsnase

Herkunft: unklar, soll von der Steiermark nach Nikita/Krim und wieder nach Deutschland gekommen sein, soll Lieblingsapfel des Erzherzogs Johann gewesen sein

Geschmack: süß, süß aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sunrise

Herkunft: in Belgien von Baumschule Jo Nicolai, seit 1999 im Handel, Kreuzung aus "McIntosch" und "Golden Delicious"

Geschmack: säuerlich, säuerliches Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Topaz

Herkunft: 1994 am Institut für Experimentelle Botanik in Prag (Tschechien) entstanden, Kreuzung aus 'Rubin' x 'Vanda'

Geschmack: säuerlich,süß, gutes Aroma und angenehme Säure, hoher Vitamin C Gehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tydeman's Late Orange

Herkunft: gezüchtet in Kent, England, 1930, Kreuzung aus "Cox's Orange Pippin" und "Laxton Superb"

Geschmack: säuerlich, ausbalancierte säuerlichsüße Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Uhlhorns Augustkalvill

Herkunft: wurde von Dietrich Uhlhorn in Grevenbroich, Rheinland aus Samen gezogen, stammt wahrscheinlich von "Fraas Sommerkalvill" ab

Geschmack: säuerlich, schwach gewürzt, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Undine

Herkunft: Müncheberger Züchtung aus einem Samen von "Jonathan" gewonnen

Geschmack: säuerlich, saftig, säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Viktoria

Herkunft: Am Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien, 1983 aus Kreuzung von 'Rubin' und einer nicht näher benannten vf-Resistenzträgersorte entstanden

Geschmack: süß, süß mit schwacher Säure und kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wagnerapfel

Herkunft: Schweiz

Geschmack: süß, leicht, aber angenehm in den Inhaltsstoffen

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Weirouge

Herkunft: Zufallsprodukt, in Weihenstephan an der Technischen Universität München Institut für Obstbau

Geschmack: sauer, sauer und fade, sehr geringer Zuckeranteil

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Weißer Winterkalvill

Herkunft: alte süddeutsche Sorte, Zufallssämling

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlicher Weingeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wiltshire

Herkunft: Grafschaft Wiltshire in Südengland, Zufallssämling, um 1880

Geschmack: säuerlich,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Winterbananenapfel

Herkunft: ungewiss, entweder 1860 aus Montgomeri (Ohio), oder 1876 aus Cass (Indiana)

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, mit schwacher Süße und leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Zabergäurenette

Herkunft: 1885, Zufallssämling in Hausen an der Zaber (Kreis Heilbronn)

Geschmack: säuerlich, fruchtig und würzig, milder als Boskoop

 Apfelsorten mit mittlerer Frosthärte

Suche nach Apfelnamen

Apfelname sort downsort upweitere NamenVerwendung sort downsort up
Adams ParmäneAdams Pearmain, Matchless, Norfolk Pippin, Norfolk Russet, Parmaine d'Adam, Hanging PearmainTafelapfel / Küchenapfel
AkanePrime Rouge, Primrouge, Red Prime, Tokyo RoseUniversal
AlkmeneUniversal
Api NoirSchwarzer Api, Black Lady Apple, Kleiner Api, Api chernoe, Calvau Noire, D'Api Noire, De Caluau, De Pommier a Fruit noirTafelapfel / Küchenapfel
ApolloTafelapfel / Küchenapfel
ArletTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Ashmeads KernelAshmeads SämlingWirtschaftsapfel
BaldwinPecker, Woodpecker, Butters, Baldwins Roter PeppingTafelapfel / Küchenapfel
BaumannBaumanns Renette, Reinette Baumann, (Baumanns) Rote WinterrenetteUniversal
BellidaUniversal
BlauacherBlauacher Wädenswil, EFA - BlauacherWirtschaftsapfel
Börtlinger WeinapfelWirtschaftsapfel
Bramleys SämlingBramley´s Seedling, Triomphe de Kiel, BramleyWirtschaftsapfel
BreaburnTafelapfel / Küchenapfel
BrettacherBrettacher Gewürzapfel, Brettacher SämlingWirtschaftsapfel
CarolaKalcoUniversal
Champagner RenetteGlasrenette, Loskrieger, Champagner-Reinette, Reinette de Versailles, Reinette deTafelapfel / Küchenapfel
CortlandTafelapfel / Küchenapfel
Dean's KüchenapfelDean's CodlinUniversal,Wirtschaftsapfel
DelbarestivaleDelcorf, Delba, DelbarTafelapfel / Küchenapfel
DiscoveryThurston AugustTafelapfel / Küchenapfel
Early GoldTafelapfel / Küchenapfel
Early McIntoshUniversal
Edler PrinzessinapfelPrinzessinapfel, AlantapfelTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Egremont RussetTafelapfel / Küchenapfel
ElektraTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Ellisons OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Erwin BaurTafelapfel / Küchenapfel
Fießers ErstlingTafelapfel / Küchenapfel
FiestaRed PippinUniversal,Wirtschaftsapfel
Florianer RosenapfelRose de St. FlorianTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Fraas SommerkalvillFraas Weißer Sommerkalvill, SommerkalvillTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Früher VictoriaEarly Victoria, Emneth EarlyWirtschaftsapfel
Galloway PeppingGalloway PippinTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Geflammter KardinalBischofsmütze, Dickapfel, Falscher Gravensteiner, Geflammter Weißer Kardinal, Kaiserapfel, Lorenziapfel, Straßburger, Strudelapfel, BischofshutUniversal
Gelbe RenetteTafelapfel / Küchenapfel
George CaveAldingers George CaveTafelapfel / Küchenapfel
GoldparmäneKing of the Pippins, WintergoldparmäneUniversal
GoldstarTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Graf NostitzTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Graue Französische RenetteGraurenette, Herrengast, Lederapfel, Rauchapfel, Rabau, Reinette toute grisWirtschaftsapfel
GravensteinerGrave Stige, Pomme Gravenstein, SommerkönigTafelapfel / Küchenapfel
Großer Rheinischer BohnapfelBohnapfelWirtschaftsapfel
Halberstädter JungfernapfelTafelapfel / Küchenapfel
Harberts RenetteGoldrenette, Königsapfel, ImmapfelTafelapfel / Küchenapfel
HavelgoldTafelapfel / Küchenapfel
HeliodorUniversal
HermaUniversal
HerrgottsapfelTafelapfel / Küchenapfel
Hesslacher GereutapfelUniversal
Hidden RoseTafelapfel / Küchenapfel
Hildesheimer GoldrenetteChrists GoldrenetteTafelapfel / Küchenapfel
Holsteiner CoxHolsteiner Gelber Cox, Vahldiks Cox III, Valdiks SämlingUniversal
Horneburger PfannkuchenapfelHorneburgerWirtschaftsapfel
Ilzer RosenapfelIlzer Weinler
InitialUniversal
JerseymacTafelapfel / Küchenapfel
JunoUniversal
Kaiser WilhelmWilhelmapfelUniversal
Kardinal BeaWirtschaftsapfel
Karin SchneiderIngrid Marie Typ Karin SchneiderTafelapfel / Küchenapfel
Karmeliter RenetteReinette des Carmes, Reinette truite (Forellenrenette), Französische Renette, Lange rotgestreifte Renette, Grüne RenetteUniversal
KarminaTafelapfel / Küchenapfel
Kidd´s Orange RedKidds OrangeTafelapfel / Küchenapfel
KlarapfelWeißer Klarapfel, Jakobiapfel, Kornapfel, Weizenapfel, Haferapfel, Ährenapfel, Johannisapfel, Augustapfel, Sommerscheibe, JörgapfelTafelapfel / Küchenapfel
Königlicher KurzstielCourt-Queue, Court-pendu dur, Berlin, KäsapfelTafelapfel / Küchenapfel
KönigsapfelSüßer KönigsapfelUniversal
Königsapfel von JerseyRoyal JersayTafelapfel / Küchenapfel
Landsberger RenetteUniversal
Lanes Prinz AlbertPrinz AlbertWirtschaftsapfel
LaxtonLaxton SuperbUniversal
LodiTafelapfel / Küchenapfel
Lord LambourneUniversal
LotosUniversal
Manks Küchenapfel EvaEvaapfel, Manks CodlinTafelapfel / Küchenapfel
MarmorapfelMarbré de Waterville, Marmorierter Sommerpepping, Pépin Marbré d'EtéTafelapfel / Küchenapfel
Martens SämlingJuwel aus Kirchwerder, Peter Martens, Martens GravensteinerUniversal
MelbaTafelapfel / Küchenapfel
MelroseTafelapfel / Küchenapfel
Multhaupt RenetteMulthaupts Carmin Renette, Radauer Parmäne, MulthauptrenetteUniversal
Newton PeppingNew Yorker RenetteWirtschaftsapfel
Oberdiecks RenetteUniversal
Oberlausitzer MuskatrenetteGewürzrenette, MuskatrenetteTafelapfel / Küchenapfel
OdinUniversal
Ohio RenetteErnstapfel, Ohio, Ohio Pippin, Reinette d'Ohio, Shannon, Renette aus OhioTafelapfel / Küchenapfel
Osnabrücker RenetteGraue Osnabrücker Renette, Reinette d'OsnabrückTafelapfel / Küchenapfel
Osterkamps RenetteUniversal
OtavaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Peasgoods SondersgleichenPeasgoods NonsuchTafelapfel / Küchenapfel
PikantTafelapfel / Küchenapfel
PikkoloTafelapfel / Küchenapfel
PikosaTafelapfel / Küchenapfel
PilanaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
PilotUniversal
PimonaTafelapfel / Küchenapfel
PinovaCorailTafelapfel / Küchenapfel
PirellaPirolTafelapfel / Küchenapfel
PivitaTafelapfel / Küchenapfel
Pommerscher SchneeapfelPommersdorfer SchneeapfelTafelapfel / Küchenapfel
PorzenapfelWirtschaftsapfel
PrimaTafelapfel / Küchenapfel
RajkaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
ReandaUniversal
Reders GoldrenetteReeders GoldrenetteTafelapfel / Küchenapfel
RedspurRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
RegiaTafelapfel / Küchenapfel
ReglindisTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
ReleikaTafelapfel / Küchenapfel
ResistaTafelapfel / Küchenapfel
RetinaTafelapfel / Küchenapfel
Rheinischer KrummstielTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Rhode Island GreeningIslands's Grünling, Seeländer Reinette, Green Newton PippinTafelapfel / Küchenapfel
Ribston PeppingGranatrenette, GoldrabauTafelapfel / Küchenapfel
RosanaWirtschaftsapfel
Rote AlkmeneTafelapfel / Küchenapfel
Roter BerlepschTafelapfel / Küchenapfel
Roter GravensteinerRosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
RubinRoter James GrieveTafelapfel / Küchenapfel
RubinetteUniversal
RubinolaTafelapfel / Küchenapfel
SansaTafelapfel / Küchenapfel
Schlesischer LehmapfelWelschweinling, Welscher WeinlingTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Schöner aus BathBeauty of Bath, Schöner von BathTafelapfel / Küchenapfel
Schöner aus MiltenbergUniversal
Schöner von HaseldorfSchöner aus Haseldorf, Freiburger Prinzenapfel, Freiburger Prinz, Haseldorfer PrinzUniversal
Schöner von WiltshireWiltshireTafelapfel / Küchenapfel
Schwaikheimer RambourLohrer Rambour, Zocklerapfel, Sternwirtsapfel, Kloster RambourTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Seestermüher ZitronenapfelGoldgelbe RenetteWirtschaftsapfel
SiebenschläferRoter BellefleurUniversal
SpartanTafelapfel / Küchenapfel
SpencerTafelapfel / Küchenapfel
Stark EarliestStarks Allerfrühester, Scarlet PimpernellUniversal
StarkingRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
Steirische SchafsnaseOchsennaseWirtschaftsapfel
SunriseTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
TopazTafelapfel / Küchenapfel
Tydeman's Late OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Uhlhorns AugustkalvillTafelapfel / Küchenapfel
UndineUniversal
ViktoriaUniversal
WagnerapfelBachser, Buchserapfel, Habermähler, Habermehler, Kölliker Habermehler, Streiflicher, Wagnière, ZelgliapfelUniversal
WeirougeWirtschaftsapfel
Weißer WinterkalvillGestreifter Matapfel, Würzapfel, Weißer Würzapfel, Tiefbutzen, Stielapfel, Spätblühender MatapfelTafelapfel / Küchenapfel
WiltshireSchöner aus WiltshireUniversal
WinterbananenapfelWinterbanana, Flory of Winter-BananaTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
ZabergäurenetteGraue Renette von ZabergäuUniversal
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

Comments are closed.