mittlere Bodenansprüche

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Haslinger

Herkunft: stammt aus dem südwestlichen Ungarn, von wo sie in die Täler der Voralpen gekommen ist

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, ohne Würze

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Albrechtsapfel

Herkunft: 1865 aus Kamenz (bei Glatz), als Sämling aus "Kaiser Alexander" gewonnen

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, saftig, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apollo

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Cox Orangenrenette" und "Geheimrat Dr. Oldenburg"; seit 1976 im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, manchmal säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Berner Rosenapfel

Herkunft: 1865 Kanton Bern / Schweiz

Geschmack: süß, angenehm würzig, erfrischend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Blenheim

Herkunft: 1800, Woodstock, bei Schloß Blenheim, Oxfordshire / England

Geschmack: süß, harmonisch süß, mild säuerlich, nußartig, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Champagner Renette

Herkunft: 1865 Kanton Bern

Geschmack: süß, erfrischend süß, angenehm würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Clivia

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Oldenburg" und "Cox Renette"

Geschmack: süß, süß, gut aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Croncels

Herkunft: um 1870 nahe Paris entdeckt

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich-süß, angenehm würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Erwin Baur

Herkunft: am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Münchberg aus einem Sämling der Sorte"Oldenburg" gezogen,  Sorte wurde benannt nach dem deutschen Arzt, Botaniker, Genetiker und Züchtungsforscher Erwin Baur

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fießers Erstling

Herkunft: 1898 von Großherzog Fießers in Baden Baden aus einem Samen der Sorte "Bismarckapfel" gezogen

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gloster

Herkunft: 1951 aus Jork, 1969 erstmals im Handel

Geschmack: süß, mild, schwach süß, harmonisch, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Idared

Herkunft: 1935 USA, Kreuzung aus "Jonathan" und "Wagnerapfel"

Geschmack: süß, süßlich, mild, schwaches Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ingrid Marie

Herkunft: 1910 aus Dänemark, Zufallssämling einer Gartenbauschule, seit 1936 im Handel

Geschmack: süß, süß, mild im Geschmack, coxaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jacob Fischer

Herkunft: 1903 Zufallssämling aus dem Schwabenland

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonathan

Herkunft: Anfang des 19. Jahrhunderts aus New York / USA nach Deutschland gekommen

Geschmack: säuerlich, säuerlich, zart aromatisch, schwach parfümiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kanada Renette

Herkunft: unbekannt, in Frankreich schon seit 1771 beschrieben, verbreitet in West - und Südosteuropa

Geschmack: süß, süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal

Herkunft: Zufallssämling

Geschmack: süß, süß, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Manks Küchenapfel Eva

Herkunft: vermutlich aus Irland um 1800

Geschmack: säuerlich, säuerlich, kein Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oberlausitzer Muskatrenette

Herkunft: wahrscheinlich aus Holland, erstmals 1608 erwähnt

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, muskatartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prinzessin Luise

Herkunft: 1860 aus Kanada

Geschmack: süß, fruchtig süß, spritzig, lieblich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ribston Pepping

Herkunft: England, Sämling von einem unbekannte französischen Apfel im 18. Jahrhundert

Geschmack: süß, saftig, harmonisch süßweinig mit feiner milder Fruchtsäure, edelaromatisch, ähnlich "Cox Orange"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter böhmischer Jungfernapfel

Herkunft: Böhmen, 1798 erstmals beschrieben

Geschmack: süß, süß, wenig würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Boskoop

Herkunft: 1923 am Niederrhein als Knospenmutation auf "Boskoop" von Schmitz-Hübsch entdeckt und ab 1939 verbreitet

Geschmack: sauer, kräftig säuerlich, erfrischend, renettenartig gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Herbstkalvill

Herkunft: sehr alte Sorte unbekannter Herkunft, stand schon 1565 als Echter Rotapfel in Stuttgart

Geschmack: säuerlich, stark säuerlich mit himbeer - bzw erdbeerartigen Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Shampion

Herkunft: aus Böhmen, Otto Louda züchtete 1960 diese Sorte aus einer Kreuzung von "Golden Delicious" und "Cox Orange"

Geschmack: süß, mild süß, schwach säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Spartan

Herkunft: aus Kanada, Versuchsstation Summerland B.C., Kreuzung aus "McIntosh" und "Yellow Newton", seit 1930 im Handel

Geschmack: süß, einseitig süß, kaum Säure, fade und leer schmeckend, ohne besonderes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Starking

Herkunft: USA, 1920 als Mutant an " Red Delicious"

Geschmack: süß, saftig süß, kaum Säure, melonenartig, parfümiert, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Virginischer Rosenapfel

Herkunft: 1816 aus baltischer Provinz Rußlands

Geschmack: säuerlich, angenehm süßsäuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ernst Bosch

Herkunft: Grevenbroich im Rheinland um 1900

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ellisons Orange

Herkunft: England, Kreuzung "Cox' Renette" x "Weißer Winterkalvill"

Geschmack: süß, weinsüß, aromatisch, sehr gut

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Zigeunerin

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, ausgeglichen süßäuerlich mit leichtem Bananengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Halberstädter Jungfernapfel

Herkunft: eine Lokalsorte der Halberstädter Gegend

Geschmack: säuerlich, kaum Eigengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Adams Parmäne

Herkunft: vom Engländer Robert Adams 1826 aus Samen angezogen

Geschmack: süß, guter zimtartiger Geschmack, zitronenartige Würze, weinig mit ausreichender Süße

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: George Cave

Herkunft: 1923, vermutlich ein Sämling von "Cox Orange"

Geschmack: säuerlich, angenehmer, leicht säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jerseymac

Herkunft: 1970, aus einer Nummernsorte (N. J. 24) x 'Julyred' in New Brunswik (USA) entstanden und 1972 benannt

Geschmack: säuerlich, feine Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kalterer Böhmer

Herkunft: ungewiss, Ende des 19. Jh. als Sämling in der Gegend um Kaltern/Südtirol gefunden

Geschmack: süß, angenehme Würze, typischer Rosenapfelgeschmack mit wenig Säure, aber hohen Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kidd´s Orange Red

Herkunft: 1924 aus 'Red Delicious`x 'Cox Orange' in Greytown (Neuseeland) entstanden

Geschmack: süß, vorwiegend süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königlicher Kurzstiel

Herkunft: ungewiss, der Pomologe Diel erhielt die Sorte aus Holland, dort war er als Court Pendu Royal bekannt

Geschmack: süß, weiniger Zuckergeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melrose

Herkunft: 1932 aus 'Jonathan' x 'Red Delicious' in der Versuchsstation Wooster (Ohio/USA), seit 1942 im Handel

Geschmack: süß, süß, fruchtig, mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pia

Herkunft: Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, Kreuzung aus 'Idared' und 'Helios', Sortenschutz seit 1995

Geschmack: säuerlich, kräftig süßsäuerlicher Gechmack mit mildem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikant

Herkunft: aus einer Kreuzung von 'Undine' x 'Carola' entstanden, seit 1988 im Handel, Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich, säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pirella

Herkunft: aus 'Golden Delicious' x 'Alkmene' in Dresden-Pillnitz, seit 1996 im Handel

Geschmack: süß, süß, mit schwacher Säure und angenehmem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prima

Herkunft: 1960, aus der Versuchsstation in Illinois/New Jersey und Indiana (USA)

Geschmack: säuerlich, fein säuerlich, wenig ansprechendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Topaz

Herkunft: 1994 am Institut für Experimentelle Botanik in Prag (Tschechien) entstanden, Kreuzung aus 'Rubin' x 'Vanda'

Geschmack: säuerlich,süß, gutes Aroma und angenehme Säure, hoher Vitamin C Gehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pommerscher Schneeapfel

Herkunft: unbekannt vor 1900 im damaligen Neuvorpommern verbreitet, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm süßsäuerlich, weinig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Damason Renette

Herkunft: Zufallssämling aus Frankreich, 17. Jahrhundert, eine der ältesten Lederapfelsorten

Geschmack: säuerlich, würziges Aroma, süß-säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Eifeler Rambur

Herkunft: vor 1900, Mosel, Saar, Eifel, Norddeutschland, Holland

Geschmack: säuerlich, angenehmer süßweinsäuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Berlepsch

Herkunft: Mutante der Sorte 'Freiherr von Berlepsch'

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, aromatisch, kräftig gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Delbarestivale

Herkunft: Züchtung der Baumschule Delbard in Malicorne, Frankreich, Verbreitung ab 1982, Kreuzung aus "Stark Jon Grimes" und "Golden Delicous"

Geschmack: süß, süßfruchtig, aromatisch mit ausgeglichenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Deutscher Goldpepping

Herkunft: 18 Jhd. Deutschland

Geschmack: süß, ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early Gold

Herkunft: Sämling von "Golden Delicious", USA

Geschmack: säuerlich, anfänglich säuerlich später süß, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gala

Herkunft: 1934 in Neuseeland entstanden, seit 1960 im Handel

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelbe Renette

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melba

Herkunft:

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ohio Renette

Herkunft: Dayton, Ohio, USA

Geschmack: süß, fein gewürzt, vorzüglich, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pivita

Herkunft: Institut für Obstzüchtung der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen in Dresden-Pillnitz; 1984 aus einer Kreuzung von "Pinova" und "Idared" entstanden; Züchter Prof. Dr. Christa Fischer und Dr. Johann Schmadlak; seit 2002 Sortenschutz

Geschmack: süß, süßlicher Geschmack mit schwacher Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Redspur

Herkunft: Mutant an "Red Delicious", um 1870 in Iowa, USA entstanden

Geschmack: süß, süßlich, kaum sauer, leicht parfümiert, manchmal fade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Martens Sämling

Herkunft:

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinola

Herkunft: Züchtung des Instituts für Experimentelle Botanik in Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Prima" und "Rubin"; Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, fein gewürzt, süß-säuerlich, sehr guter Geschmack
sehr guter Vitamin C-Träger

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cortland

Herkunft: 1898 durch Kreuzung aus ‘Ben Davis’ mit ‘McIntosh, Rogers‘ in der Versuchsstation Geneva, NY entstanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich ohne großes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fürst Blücher

Herkunft: Findling der Firma Christian Fey, Baumschulen in Meckenheim bei Bonn aus dem Jahre 1935

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herrgottsapfel

Herkunft: alte Apfelsorte aus der Westpfalz, wurde bereits 1539 im Kreutterbuch des Hieronymus Bock erwähnt

Geschmack: säuerlich, wohlschmeckend, süß, leicht säuerliche Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Honeygold

Herkunft: 1970 erstmals vorgestellt

Geschmack: süß, süßlich, recht aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Howgate Wonder

Herkunft: England um 1915

Geschmack: säuerlich, süßlich mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonamac

Herkunft: Kreuzung aus "McIntosh" und "Jonathan" 1944, USA

Geschmack: säuerlich, aromatisch, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karin Schneider

Herkunft: gefunden wurden diese Sorte 1910 in Dänemark/Fügen

Geschmack: säuerlich, süß mit milder Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Luikenapfel

Herkunft: erstmals 1831 beschrieben; Regionalsorte noch um 1900 in den Streuobstwiesen von Baden-Württemberg am meisten vorkommende Sorte, heute ist nur noch gelegentlich zu finden

Geschmack: säuerlich, süßweinig, kaum Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Renette von Clochard

Herkunft: Frankreich

Geschmack: säuerlich, reich an Zucker, leicht sauer, gut gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Alkmene

Herkunft: rote Mutante von Alkmene

Geschmack: säuerlich, angenehmes Aroma (gewisse Ähnlichkeit im Geschmack zu ‘Cox' Orangenrenette’)

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tydeman's Late Orange

Herkunft: gezüchtet in Kent, England, 1930, Kreuzung aus "Cox's Orange Pippin" und "Laxton Superb"

Geschmack: säuerlich, ausbalancierte säuerlichsüße Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hidden Rose

Herkunft: 1992 erstmals in den USA angebaut und seitdem patentiert von Dragonberry Produce Inc. in Clackamas, Oregon

Geschmack: süß, zuckrig und mit reichem Aroma, erinnert an Erdbeerlimonade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Knebusch

Herkunft: wurde vor 1900 von Johann Knebusch aus Sittensen gefunden, von dubioser Herkunft, da Herr Knebusch Verwandte in den USA hatte möglicherweise Reiser von dort mitgebracht

Geschmack: säuerlich, fruchtig, sehr aromatisch, süß-säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel von Jersey

Herkunft: alte Sorte, 1816 erstmals erwähnt, nach Diel wahrscheinlich aus England stammend

Geschmack: süß, etwas gewürzt, weinig, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lobo

Herkunft: aus freier Abblüte von "Mclntosh" hervorgegangener Sämling, 1906 in der Centr. Exp. Farm in Ottawa (Kanada) selektiert, 1930 für den Handel freigegeben

Geschmack: süß, vorherrschend süß mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Resista

Herkunft: Vielfachkreuzung von "Prima" x Nummernsorte x "Cox Orange" im Forschungsinstitut für Obstbau und Züchtung in Holovoúsy (Tschechien) 1979, Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, angenehm süßes Aroma mit ausreichender Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cats - Goldcat

Herkunft: Kreuzung aus "Waltz" und "Calagolden", 1996

Geschmack: süß, säurebetont, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ahrista

Herkunft: Neuzüchtung aus Ahrensburg/Holstein, Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung; Kreuzung aus "TSR15T3" und "Elstar"; Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, überwiegend süß mit leichter Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ariwa

Herkunft: Züchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt Wädenswil (Schweiz), Kreuzung aus "Golden Delicious" und "A849-5", Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, harmonisch, ähnlich "Gala"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Groninger Krone

Herkunft: um 1875 gefunden durch S. H. Brouwer Noordbroek in den Niederlanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tannenkrüger

Herkunft: Hof Tannenkrug in Leupoldshöhe, 1905 von Züchter Cronemeyer aus Samen von "Goldparmäne" gezogen, regionale Verbreitung in Lippe und Ostwestfalen

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schleswiger Erdbeerapfel

Herkunft: ungewiss, bekannt sein ca. 1500

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Solaris

Herkunft: Kreuzung aus "Topaz" und "UEB 2345/1"

Geschmack: säuerlich, gutes Aroma, ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hausmütterchen

Herkunft: Galizien, aus der Umgebung von Lemberg, heute seltene Sorte, schon um 1800 bekannt

Geschmack: süß, süßweinig, etwas gewürzt, ausgeprägter Geruch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Allington Pepping

Herkunft: Abkömmling von "Cox Orangenrenette" und "Goldparmäne", England, South Lincolnshire, 1889 zuerst ausgestellt, 1896 von G. Bunyard & Co. Baumschulen in den Handel gebracht

Geschmack: säuerlich, angenehm, leicht gewürzt, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Baya Marisa

Herkunft: 2009; Kreuzung aus "Weirouge" und "Zuchtklon 166"; Züchter: Dr. M. Neumüller, Bayrisches Obstzentrum Halbergmoos, erste rotfleischige Sorte in Tafelqualität

Geschmack: säuerlich,süß, angenehm, hoher Zucker und hoher Säuregehalt, dezentes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Geheimrat Breuhahn

Herkunft: Zufallssämling der Sorte "Halberstädter Jungfernapfel", 1895 Geisenheim (Hessen), seit 1934 im Handel

Geschmack: säuerlich, mild säuerlichsüß, aromatisch, etwas gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Geheimrat Wesener

Herkunft: 1884 in der Forschungsanstalt Geisenheim (Hessen) aus Samen von "Goldparmäne" entstanden; 1894 erste Früchte

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alkmene

Herkunft: Müncheberger Züchtung vom Institut Acker- und Pflanzenbau, aus Kreuzung 'Geheimrat Dr. Oldenburg' x 'Cox's Orangenrenette', Übergabe in den Handel 1961

Geschmack: säuerlich, saftig, harmonisch süß-zart-säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Auralia

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Cox Orange" und "Schöner von Nordhausen", seit 1961 im Handel

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, zart aromatisch, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Berlepsch

Herkunft: 1880 Grevenbroich, Kreuzung aus "Ananasrenette" und "Ribbston Pepping"

Geschmack: säuerlich, hocharomatisch, edelweinig, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Breuhahn

Herkunft: Geisenheimer Züchtung, Sämling von "Halberstädter Jungfernapfel" (1895), seit 1934 im Handel

Geschmack: säuerlich, mild süßsäuerlich, schwach bis fein aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carola

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Sämling von "Cox Orange" gewonnen, seit 1962 in Deutschland im Handel

Geschmack: säuerlich, spritzig süß mit feiner Säure, edelaromatisch, würzig, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Danziger Kant

Herkunft: sehr alte Sorte, um 1760 im Mittelgebirge entdeckt

Geschmack: süß, fruchtig süß, leicht würzig, erfrischend, rosenartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gascoynes Scharlachroter

Herkunft: England, gezüchtet von Gascoyne in Bapchild, Sittingbourne in Kent, seit 1871 im Handel und 1883 kam die Sorte nach Deutschland

Geschmack: säuerlich, säuerlich, sortentypisches parfümiertes Aroma, würzig, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelber Edelapfel

Herkunft: England

Geschmack: säuerlich, kräftig weinsäuerlich bis sauer, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gloria Mundi

Herkunft: Zufallssämling aus Nordamerika

Geschmack: süß, etwas süß, wenig Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Golden Delicious

Herkunft: USA, Zufallssämling (1890), seit 1916 (von der Baumschule "Stark Brothers") im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldparmäne

Herkunft: unbekannt, sehr alte Sorte, wahrscheinlich aus Frankreich

Geschmack: süß, angenehm süß, fein würzig, nussartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graham

Herkunft: England, 1888 speziell von J. Graham zum 50jährigen Regierungsjubiläum von Queen Viktoria gezogen

Geschmack: säuerlich, saftig, fein säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graue Herbstrenette

Herkunft: alte Sorte aus Frankreich oder Niederlande

Geschmack: süß, angenehm süßsäuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herma

Herkunft: Müncheberger Züchtung, aus Samen der Sorte "Jonathan" entstanden

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, sehr wohlschmeckend, zart parfümiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: James Grieve

Herkunft: 1890 aus Schottland

Geschmack: säuerlich, harmonisch süß-säuerlich, edelaromatisch, sortentypischer Duft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonagold

Herkunft: USA / New York, Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Jonathan", seit 1980 im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, mit milder Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: McIntosh

Herkunft: USA, 1930 in Dansville, New York, seit 1932 im Handel

Geschmack: süß, angenehm süß aromatisch, zart parfumiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Minister von Hammerstein

Herkunft: 1882 in Geisenheim gezüchtet

Geschmack: säuerlich, kräftig weinsäuerlich, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Nordhausen

Herkunft: 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts aus Nordhausen / Deutschland

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, schwach aromatisch, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oldenburg

Herkunft: 1897 Geisenheim

Geschmack: säuerlich, mild süß-säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ontario

Herkunft: 1874 aus USA

Geschmack: säuerlich, erfrischend zart säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Goldparmäne

Herkunft: rote Mutante der Goldparmäne, Mitte des 20. Jhd. entstanden

Geschmack: süß, nußartig, süß, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Eiserapfel

Herkunft: sehr alte weit verbreitete Sorte aus Deutschland

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Sternrenette

Herkunft: ungewiss, vor 1850 beschrieben, verbreitet vom Niederrhein

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, schwach aromatisch, etwas parfümiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Signe Tillisch

Herkunft: 1866 aus Jütland / Dänemark

Geschmack: süß, süß, harmonisch, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Undine

Herkunft: Müncheberger Züchtung aus einem Samen von "Jonathan" gewonnen

Geschmack: säuerlich, saftig, säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Winterrambur

Herkunft: Zufallssämling vor 1899 in Belgien und Niederlande, dann im Bodenseegebiet

Geschmack: süß, süßlich, mild, wenig Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Zuccalmaglio

Herkunft: 1878 aus Grevenbroich

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Cox

Herkunft: um 1920 als freie Abblüte von 'Cox Orangenrenette' , gefunden von Lehrer Vahltik in Eutin (Holstein), ab 1942 verbreitet

Geschmack: säuerlich, guter Geschmack, doch weniger Aroma als 'Cox Orange'

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Johannes Böttner

Herkunft: 1910, aus 'Ontario' x 'Charlamowsky', Züchter Franz Josef Krings in Milich, Bezirk Aachen, ab 1924 verbreitet

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, ohne hervortretendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Juno

Herkunft: aus 'Onatario' x 'London Pepping' im Institut für Acker- und Pflanzenbau Müncheberg (Brandenburg) entstanden, seid 1971 im Handel

Geschmack: säuerlich, säuerlich-süß mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Linda

Herkunft: 1880, Sämling von 'Langford Beauty' (Ottawa/Kanada), seit 1935 im Anbau

Geschmack: süß, süß mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oberdiecks Renette

Herkunft: um 1850 von dem Pomologen Dr. Lucas in einem Garten bei Cannstadt/Württemberg gefunden und zu Ehren Oberdiecks benannt

Geschmack: süß, renettenartige Würze mit süßweinigem Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinette

Herkunft: 1966 aus freier Abblüte von 'Golden Delicious', Vatersorte ist vermutlich 'Cox Orange'

Geschmack: säuerlich, hochedles Aroma, mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Summerred

Herkunft: 1961 aus einem Sämling der Sorte 'Summerland' in der Versuchsstation Summerland in Britisch-Kolumbien (Kanada)

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure und leichtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carpentin (Renette)

Herkunft: Wahrscheinlich Mitteleuropa frühes 17 Jh.

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, säuerlich und gewürzhaft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Nathusius Taubenapfel

Herkunft: von Obergärtner Dieskau in der Baumschule von Althaldensleben 1824

Geschmack: säuerlich, etwas vorherrschend Säure, bei hohem Zuckergehalt, stark aromatisch, Bittermandel-Aroma im Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel

Herkunft: historische Sorte, 1836 von Hinkert beschrieben

Geschmack: süß, gewürzt und süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Initial

Herkunft: abgeleitet von einer Kreuzung zwischen "Gala" und "Red Free" , welche 1980 bei INRA Angers (Frankreich) gezüchtet wurde

Geschmack: säuerlich, gemäßigt sauer und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kantil Sinap

Herkunft: ungewiss, eventuell von der Halbinsel Krim (Ukraine) vor 1800

Geschmack: säuerlich,

schwach weinartig, leicht angenehm fein gewürzt, etwas vorherrschende Säure bei hohem Zuckergehalt



XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Martens Sämling

Herkunft: um 1900 von Peter Martens aus Samen von "Gravensteiner" gezogen, Apfel des Jahres 2010

Geschmack: säuerlich, mild süß, genügend Säure, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Multhaupt Renette

Herkunft: in Bienenburg bei Goslar gezüchtet

Geschmack: säuerlich, süß, weinsäuerlich gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Öhringer Blutstreifling

Herkunft: Württemberg vor 1860

Geschmack: süß, vorwiegend süß mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Haseldorf

Herkunft: Zufallssämling aus Haseldorfer Marsch um 1880

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit feinen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wagnerapfel

Herkunft: Schweiz

Geschmack: süß, leicht, aber angenehm in den Inhaltsstoffen

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wiltshire

Herkunft: Grafschaft Wiltshire in Südengland, Zufallssämling, um 1880

Geschmack: säuerlich,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Winterprinz

Herkunft: Norddeutschland vor 1850

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early McIntosh

Herkunft: geht auf einen Zufallssämling zurück, von dem Apfelbauern John McIntosh auf seiner Farm im Weiler Dundela in der kanadischen Provinz Ontario 1796 entdeckt

Geschmack: süß, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Doberaner Borsdorfer Renette

Herkunft: Bad Doberan (Mecklenburg) um 1859

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich bei vorherrschendem Zucker, sehr aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Heliodor

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik Prag (Strizovice) gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Topaz"

Geschmack: süß, gut bis sehr gut, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmeliter Renette

Herkunft: 1667 in Frankreich von Merlett als weit verbreitete Sorte beschrieben

Geschmack: süß, angenehm schwach gewürzt, etwas vorherrschend mild weinig, fast ebenso süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Odin

Herkunft: gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Ingrid Marie" in der Versuchsstation Wageningen (Holland), 1953

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Miltenberg

Herkunft: entstanden durch Befruchtung von "Grahams Jubiläumsapfel" mit "Gravensteiner"; wurde 1902 und 1904 in Düsseldorf als Neuheit ausgestellt und erhielt den ersten Preis

Geschmack: süß, leicht gewürzt. Harmonisches Zucker - Säure - Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Simirenko Renette

Herkunft: Zufallssämling aus der Ukraine (Krim), seit Ende 19. Jh. bekannt, benannt nach dem Pomologen Simirenko

Geschmack: süß, herb, mäßig schmackhaft, süß bis fade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tentation®

Herkunft: Kreuzung aus „Grifer" und „Golden Delicious", kam 1990 nach fast zwanzigjähriger Forschungsarbeit auf den Markt, Züchter ist Henry Delbard, Eigentümer der gleichnamigen Baumschule aus Malkorne im Departement Allier, Frankreich

Geschmack: süß, typisches, blumiges Aroma, erinnert an Haselnüsse und Anis mit einem Hauch Minze, ausgewogener süß- säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apfel aus Grünheide

Herkunft: vor 1900 entstanden, wahrscheinlich ein Sämling der Apfelsorte "Gelber Bellefleur", stammt aus Grünheide (Landkreis Oder-Spree)

Geschmack: süß, süß und mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rhapsodie

Herkunft: Tschechien, Eltern: "UEB 2345/1" x "Tuscan" ("Bolero")

Geschmack: süß, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bismarckapfel

Herkunft: Tasmanien, 1870 über Neuseeland nach England, Zufallssämling

Geschmack: säuerlich, säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hagedorn

Herkunft: Zufallssämling aus England

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Maunzenapfel

Herkunft: Baden Würtemberg

Geschmack: säuerlich, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Purpurroter Cousinot

Herkunft: unbekannt, 1760 erstmalig aufgetaucht

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Altländer Pfannkuchenapfel

Herkunft: 1840 gefunden, genaueres leider unbekannt, wahrscheinlich Zufallssämling aus dem Raum Hamburg

Geschmack: säuerlich, mäßig süß, gering saftig, gering aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Börtlinger Weinapfel

Herkunft: um 1827 entstanden, zwischen Stuttgart und Göppingen (Gemeinde Börtlingen)

Geschmack: süß, hoher Zuckergehalt mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bramleys Sämling

Herkunft: Zufallssämling um 1810 in der Baumschule Bramley, in der Grafschaft Kent (England)

Geschmack: säuerlich, bis herb, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Horneburger Pfannkuchenapfel

Herkunft: vermutlich 1875 in Horneburg an der Niederelbe, aus einem Samen von 'Boikenapfel' entstanden

Geschmack: säuerlich, Aroma hängt stark vom Standort ab

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lanes Prinz Albert

Herkunft: ungewiss, seit etwa 1857 durch die Baumschule Lane & Sons in Berkhamstead in England eingeführt

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlicher, weinartiger Geschmack, abhängig von der Jahreswitterung

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lausitzer Nelkenapfel

Herkunft: ungewiss, seid langer Zeit in Ostdeutschland, besonders in höheren Lagen Ostsachsens verbreitet

Geschmack: säuerlich, weniger süß, säurearm

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Seestermüher Zitronenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus Pinneberg, Deutschland, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm, süßweinig säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Früher Victoria

Herkunft: von William Lynn in Emneth (England) gezüchtet, seit 1899 im Handel

Geschmack: sauer, sauer mit geringem Zuckergehalt, ohne Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Newton Pepping

Herkunft: USA 1759

Geschmack: süß, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Remura

Herkunft: Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Wiedenbrück

Herkunft: lokale Apfelsorte aus Westfalen, um 1900 von der Baumschule Dürbusch in Wiedenbrück gezüchtet, wurde bereits 1913 auf der Provinzial Ausstellung für Westfalen und Lippe als beste Lokalsorte von 36 Sorten mit dem ersten Preis ausgezeichnet

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, gering aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schlesischer Lehmapfel

Herkunft: ältere Sorte mit größerer Verbreitung in Schlesien

Geschmack: süß, saftig, süß, erfrischend, schwacher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rheinischer Krummstiel

Herkunft: Rheinland, zwischen Köln und Bonn, vermutlich vor 1800 entstanden

Geschmack: süß, feinsäuerlich, bis schwach süßlich und leicht gesüßt und gewürzt;
Aromabildung erst bei Lagerreife, angenehmes Apfelaroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Galloway Pepping

Herkunft: Mitte des 19. Jhd in Schottland

Geschmack: säuerlich, angenehme Würze mit ausgewogenem Zucker-/Säureverhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Remo

Herkunft: "James Grieve" x F3-Nachkomme von "Malus Floribunda", im Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, seit 1990 im Handel, Sortenschutz

Geschmack: säuerlich, säurebetonter, leicht aromatischer Geschmack, fruchtiges Aroma, hoher Säure- und Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Resi

Herkunft: aus 'Clivia' x Schorfresistenter Zuchtstamm/Vf, im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1996 im Handel

Geschmack: süß, süß, mit geringer Säure und fruchtigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Adersleber Kalvill

Herkunft: um 1830, Sämling von "Weißer Winterkalvill" x "Gravensteiner" im Klostergut Adersleben bei Halberstadt/Sachsen-Anhalt; soll erste gezielte Kreuzung auf deutschem Boden sein

Geschmack: süß, fein gewürzt, süßweinig, gutes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Winterbananenapfel

Herkunft: ungewiss, entweder 1860 aus Montgomeri (Ohio), oder 1876 aus Cass (Indiana)

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, mit schwacher Süße und leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Edler Prinzessinapfel

Herkunft: ungewiss, in franz. Literatur bereits im 16. Jh. Erwähnt. 1874 vom Deutschen Pomologenverein zum Anbau empfohlen.

Geschmack: säuerlich, ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis, zimtartig gewürzt mit delikatem, weinigen und süßen Gschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Finkenwerder Prinzenapfel

Herkunft: Elbeinsel Finkenwerder bei Hamburg um 1860, Zufallssämling

Geschmack: säuerlich, ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis, aromatisch herb-süß bis feinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schieblers Taubenapfel

Herkunft: wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts von Ludwig Schiebler in der Baumschule J. L. Schiebler & Sohn in Celle (Niedersachsen,Deutschland) aus Samen gezogen

Geschmack: säuerlich, in günstigeren Lagen etwas süßlicher

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lippoldsberger Tiefenblüte

Herkunft: unbekannt, vor 1930 wurden Bäume dieser Sorte in den damaligen Baumschulen in Lippoldsberg bei Bad Karlshafen/Weser herangezogen und im Raum Oberweser Höxter verbreitet

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fiesta

Herkunft: 1984, Kreuzung aus "Cox Orange" und "Idared" in der Versuchssttion East Malling/England

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herrnhut

Herkunft: 1880 aus Herrnhut bei Zittau / Sachsen, gefunden von A. Heintze, Zufallssämling, seit ca. 1900 im Handel, Verbreitung in ganz Deutschland

Geschmack: säuerlich, schwach säuerlich, parfümiert, ohne ausgeprägtes Aroma, süßweinig, leicht gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Arlet

Herkunft: Wädenswil, Kt. Zürich 1958/1984, Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Idared"

Geschmack: säuerlich, fein würzig, knackig, gutes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rebella

Herkunft: 'Golden Delicious' x 'Remo', Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1997 im Handel

Geschmack: süß, säuerlich süß mit fruchtigem Aroma, fruchtig, leicht birnenartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Elektra

Herkunft: Kreuzung aus 'Cox Orangenrenette' und 'Geheimrat Dr. Oldenburg', am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Müncheberg gezogen

Geschmack: süß, vorherrschend süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graf Nostitz

Herkunft:

Geschmack: süß, gewürzt, vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Zitronenapfel

Herkunft: Eutrin 1918

Geschmack: säuerlich, mit ein wenig Würze, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Piros

Herkunft: 1963 Züchtung aus Dresden-Pillnitz, seit 1985 im Handel, Kreuzung aus "Helios" und "Apollo"

Geschmack: säuerlich, fruchtiges Aroma, ausreichend Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Edelborsdorfer

Herkunft: eine der ältesten deutschen Sorten, stammt aus Sachsen, benannt nach dem Dorf Borsdorf, erstmals Urkundlich 1175 in Breslau erwähnt

Geschmack: säuerlich, gutes Aroma mit zimtartiger Würze, süß mit Säure, fein weinig, Zuckergehalt 17%

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sunrise

Herkunft: in Belgien von Baumschule Jo Nicolai, seit 1999 im Handel, Kreuzung aus "McIntosch" und "Golden Delicious"

Geschmack: säuerlich, säuerliches Aroma

 Apfelsorten mit mittleren Bodenansprüchen

Suche nach Apfelnamen

Apfelname sort downsort upweitere NamenVerwendung sort downsort up
HaslingerHaslinger Pogatschapfel, Roter Pogatschapfel, Pogasca alma (Ungarn), Haselapfel
AlbrechtsapfelPrinz Albrecht von PreußenTafelapfel / Küchenapfel
ApolloTafelapfel / Küchenapfel
Berner RosenapfelNeuer Berner RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
BlenheimGoldrenette von BlenheimTafelapfel / Küchenapfel
Champagner RenetteGlasrenette, Loskrieger, Champagner-Reinette, Reinette de Versailles, Reinette deTafelapfel / Küchenapfel
CliviaTafelapfel / Küchenapfel
CroncelsApfel von Croncels, Transparente de Croncels, Glasapfel, RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
Erwin BaurTafelapfel / Küchenapfel
Fießers ErstlingTafelapfel / Küchenapfel
GlosterGloster 69Tafelapfel / Küchenapfel
IdaredTafelapfel / Küchenapfel
Ingrid MarieTafelapfel / Küchenapfel
Jacob FischerSchöner vom OberlandTafelapfel / Küchenapfel
JonathanKing Philip, UlsterTafelapfel / Küchenapfel
Kanada RenettePariser Rambur, Weiberrenette, KanadarenetteTafelapfel / Küchenapfel
KardinalTafelapfel / Küchenapfel
Manks Küchenapfel EvaEvaapfel, Manks CodlinTafelapfel / Küchenapfel
Oberlausitzer MuskatrenetteGewürzrenette, MuskatrenetteTafelapfel / Küchenapfel
Prinzessin LuiseTafelapfel / Küchenapfel
Ribston PeppingGranatrenette, GoldrabauTafelapfel / Küchenapfel
Roter böhmischer JungfernapfelRoter Jungfernapfel, Rotes HähnchenTafelapfel / Küchenapfel
Roter BoskoopSchmitz-HübschTafelapfel / Küchenapfel
Roter HerbstkalvillBraunroter HimbeerapfelTafelapfel / Küchenapfel
ShampionSchampionapfelTafelapfel / Küchenapfel
SpartanTafelapfel / Küchenapfel
StarkingRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
Virginischer RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
Ernst BoschTafelapfel / Küchenapfel
Ellisons OrangeTafelapfel / Küchenapfel
ZigeunerinTafelapfel / Küchenapfel
Halberstädter JungfernapfelTafelapfel / Küchenapfel
Adams ParmäneAdams Pearmain, Matchless, Norfolk Pippin, Norfolk Russet, Parmaine d'Adam, Hanging PearmainTafelapfel / Küchenapfel
George CaveAldingers George CaveTafelapfel / Küchenapfel
JerseymacTafelapfel / Küchenapfel
Kalterer BöhmerMantuaner, Rosa di CaldaroTafelapfel / Küchenapfel
Kidd´s Orange RedKidds OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Königlicher KurzstielCourt-Queue, Court-pendu dur, Berlin, KäsapfelTafelapfel / Küchenapfel
MelroseTafelapfel / Küchenapfel
PiaTafelapfel / Küchenapfel
PikantTafelapfel / Küchenapfel
PirellaPirolTafelapfel / Küchenapfel
PrimaTafelapfel / Küchenapfel
TopazTafelapfel / Küchenapfel
Pommerscher SchneeapfelPommersdorfer SchneeapfelTafelapfel / Küchenapfel
Damason RenetteDamason, Renette aus Damason, Renette von Damason, Reinette de MasconTafelapfel / Küchenapfel
Eifeler RamburDürener Rambur, OchsenkopfTafelapfel / Küchenapfel
Roter BerlepschTafelapfel / Küchenapfel
DelbarestivaleDelcorf, Delba, DelbarTafelapfel / Küchenapfel
Deutscher GoldpeppingGoldpeppingTafelapfel / Küchenapfel
Early GoldTafelapfel / Küchenapfel
GalaTafelapfel / Küchenapfel
Gelbe RenetteTafelapfel / Küchenapfel
MelbaTafelapfel / Küchenapfel
Ohio RenetteErnstapfel, Ohio, Ohio Pippin, Reinette d'Ohio, Shannon, Renette aus OhioTafelapfel / Küchenapfel
PivitaTafelapfel / Küchenapfel
RedspurRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
Roter Martens SämlingTafelapfel / Küchenapfel
RubinolaTafelapfel / Küchenapfel
CortlandTafelapfel / Küchenapfel
Fürst BlücherTafelapfel / Küchenapfel
HerrgottsapfelTafelapfel / Küchenapfel
HoneygoldHoney GoldTafelapfel / Küchenapfel
Howgate WonderTafelapfel / Küchenapfel
JonamacTafelapfel / Küchenapfel
Karin SchneiderIngrid Marie Typ Karin SchneiderTafelapfel / Küchenapfel
LuikenapfelLuiken Apfel, Ludwigsapfel, Luykenapfel, Luiken, De Louys-Ludwig, Louis Apfel, Lucken, Luyken, Neureutlinger, Pfullinger, Pomme LuikenTafelapfel / Küchenapfel
Renette von ClochardReinette Clochard, ClodenTafelapfel / Küchenapfel
Rote AlkmeneTafelapfel / Küchenapfel
Tydeman's Late OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Hidden RoseTafelapfel / Küchenapfel
KnebuschTafelapfel / Küchenapfel
Königsapfel von JerseyRoyal JersayTafelapfel / Küchenapfel
LoboTafelapfel / Küchenapfel
ResistaTafelapfel / Küchenapfel
Cats - GoldcatTafelapfel / Küchenapfel
AhristaTafelapfel / Küchenapfel
AriwaTafelapfel / Küchenapfel
Groninger KroneGroninger Kroon, Engelse Kroon (Englische Krone), Zure Kroon (Saure Krone), Groninger Prinzesse NobleTafelapfel / Küchenapfel
TannenkrügerLippische GoldparmäneTafelapfel / Küchenapfel
Schleswiger ErdbeerapfelHerbstparmäne, Autumn Pearmain, Birnenrenette, Butterapfel, Englische Birnenrenette, Erdbeerapfel, Geflammter Butterapfel, Gestreifte Sommerparmäne, Judenrenette, Pearmain d Automne, VeilchenapfelTafelapfel / Küchenapfel
SolarisTafelapfel / Küchenapfel
HausmütterchenPfundapfel, Menagere, Pomme de Livre, Großer RambourTafelapfel / Küchenapfel
Allington PeppingSouth Lincoln Pepping, Allington Pippin, AllingtonTafelapfel / Küchenapfel
Baya MarisaTrickled PinkTafelapfel / Küchenapfel
Geheimrat BreuhahnTafelapfel / Küchenapfel
Geheimrat WesenerTafelapfel / Küchenapfel
AlkmeneUniversal
AuraliaTumangaUniversal
BerlepschGoldrenette Freiherr von BerlepschUniversal
BreuhahnGeheimrat BreuhahnUniversal
CarolaKalcoUniversal
Danziger KantBlutapfel, Himbeerapfel, Roter Liebesapfel, Danziger KantapfelUniversal
Gascoynes ScharlachroterGascoynes Scarlett Seedling, Schöner von Rußdorf, Friedrich August von Sachsen, Gascoynes Scharlachroter Sämling, Gascoyne’s ScarletUniversal
Gelber EdelapfelGlasapfel, Zitronenapfel, Wachsapfel, Golden NobleUniversal
Gloria MundiJosephinenapfelUniversal
Golden DeliciousGelber KöstlicherUniversal
GoldparmäneKing of the Pippins, WintergoldparmäneUniversal
GrahamRoyal jubilee, Grahams JubiläumsapfelUniversal
Graue HerbstrenetteLederapfel, Rabau, Reinette Grise d`AutomneUniversal
HermaUniversal
James GrieveUniversal
JonagoldUniversal
McIntoshMcIntosh RogersUniversal
Minister von HammersteinGlasapfel, Zitronenapfel, WachsapfelUniversal
Schöner von NordhausenNordhausen, HindenburgapfelUniversal
OldenburgGeheimrat Dr. OldenburgUniversal
OntarioUniversal
Rote GoldparmäneUniversal
Roter EiserapfelHerzapfel, Christapfel, Eisapfel, Roter KriegerUniversal
Rote SternrenetteCalville ÉtoiléeUniversal
Signe TillischUniversal
UndineUniversal
WinterramburRheinischer Winterrambur, Menznauer Jäger, HalingerUniversal
ZuccalmaglioZuccalmaglios RenetteUniversal
Holsteiner CoxHolsteiner Gelber Cox, Vahldiks Cox III, Valdiks SämlingUniversal
Johannes BöttnerUniversal
JunoUniversal
LindaUniversal
Oberdiecks RenetteUniversal
RubinetteUniversal
SummerredUniversal
Carpentin (Renette)Karpentin; kleine graue RenetteUniversal
Nathusius TaubenapfelTaubenapfelUniversal
KönigsapfelSüßer KönigsapfelUniversal
InitialUniversal
Kantil SinapKandil Sinap, Sinap, Candil SinapUniversal
Martens SämlingJuwel aus Kirchwerder, Peter Martens, Martens GravensteinerUniversal
Multhaupt RenetteMulthaupts Carmin Renette, Radauer Parmäne, MulthauptrenetteUniversal
Öhringer BlutstreiflingBlutstreifling, Roter BlutstreiflingUniversal
Schöner von HaseldorfSchöner aus Haseldorf, Freiburger Prinzenapfel, Freiburger Prinz, Haseldorfer PrinzUniversal
WagnerapfelBachser, Buchserapfel, Habermähler, Habermehler, Kölliker Habermehler, Streiflicher, Wagnière, ZelgliapfelUniversal
WiltshireSchöner aus WiltshireUniversal
WinterprinzWaddewarder Winterprinz, WinterprinzenapfelUniversal
Early McIntoshUniversal
Doberaner Borsdorfer RenetteUniversal
HeliodorUniversal
Karmeliter RenetteReinette des Carmes, Reinette truite (Forellenrenette), Französische Renette, Lange rotgestreifte Renette, Grüne RenetteUniversal
OdinUniversal
Schöner aus MiltenbergUniversal
Simirenko RenetteSimirenko-Renette, Reinette de Simirenko, Reinette Verte de Simirenko, Reinette Verte Incomparable, Renet Filibera, Renet P. F. Simirenko, Renet Simirenko, Simirenko, Simirenkova Reneta, Wood's Greening, Wood's Grunling, Zelenyi renet Simirenko, Zeleomi renet SimirenkoUniversal
Tentation®Delblush Tentation®, DelbushUniversal
Apfel aus GrünheideUniversal
RhapsodieUniversal
BismarckapfelPrinz Bismarck, BismarckWirtschaftsapfel
HagedornLincolnshire Pippin, Lord Kingston, HawthorndenWirtschaftsapfel
MaunzenapfelWirtschaftsapfel
Purpurroter CousinotBambergerWirtschaftsapfel
Altländer PfannkuchenapfelWirtschaftsapfel
Börtlinger WeinapfelWirtschaftsapfel
Bramleys SämlingBramley´s Seedling, Triomphe de Kiel, BramleyWirtschaftsapfel
Horneburger PfannkuchenapfelHorneburgerWirtschaftsapfel
Lanes Prinz AlbertPrinz AlbertWirtschaftsapfel
Lausitzer NelkenapfelWirtschaftsapfel
Seestermüher ZitronenapfelGoldgelbe RenetteWirtschaftsapfel
Früher VictoriaEarly Victoria, Emneth EarlyWirtschaftsapfel
Newton PeppingNew Yorker RenetteWirtschaftsapfel
RemuraWirtschaftsapfel
Schöner aus WiedenbrückSchöner von WiedenbrückWirtschaftsapfel
Schlesischer LehmapfelWelschweinling, Welscher WeinlingTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Rheinischer KrummstielTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Galloway PeppingGalloway PippinTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
RemoTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
ResiTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Adersleber KalvillAdersleber, Amtsrat MeyerTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
WinterbananenapfelWinterbanana, Flory of Winter-BananaTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Edler PrinzessinapfelPrinzessinapfel, AlantapfelTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Finkenwerder PrinzenapfelFinkenwärder Herbstprinz, Hasenkopf, KlapperapfelTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Schieblers TaubenapfelTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Lippoldsberger TiefenblüteHessische Tiefenblüte, Jakobs Apfel, Hohlblümchen, Schöner aus NetraTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
FiestaRed PippinUniversal,Wirtschaftsapfel
HerrnhutSchöner von HerrnhutTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
ArletTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
RebellaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
ElektraTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Graf NostitzTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Holsteiner ZitronenapfelTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
PirosTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
EdelborsdorferEdler Winterborsdorfer, Leipziger Renette, MarschanzkerTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
SunriseTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

 

Comments are closed.