Frosthärte

Bäume sind unterschiedlich empfindlich gegen Frosteinwirkung.

Eine sortenbedingte frühe Blüte beispielsweise, kann in bestimmten Lagen durch Spätfröste geschädigt werden.

Auch die Rinde kann durch starken Frost, meißt im Februar, Frostrisse und Frostplatten bekommen, was den Baum anfälliger für Krankheiten macht.

 

 

[Quelle: Franz Mühl „Alte und neue Apfelsorten“ Obst- und Gartenbauverlag München]

Comments are closed.