Herbstäpfel

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ahra

Herkunft: Kreuzung aus "Prima" und "Kion 40" an der Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung, Ahrensburg, Sortenschutz seit 1998

Geschmack: süß, mit ausgewogener Säure, angenehmes Aroma, erinnert an "Goldparmäne"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ahrista

Herkunft: Neuzüchtung aus Ahrensburg/Holstein, Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung; Kreuzung aus "TSR15T3" und "Elstar"; Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, überwiegend süß mit leichter Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Akane

Herkunft: 1937 aus "Jonathan" x "Worcester Parmäne" von der Versuchsstation Morioka in Japan gezüchtet; um 1970 in Europa in den Handel gebracht

Geschmack: süß, feiner Geschmack, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alantapfel

Herkunft: sehr alte Sorte, Herkunft ungewiss, angeblich schon Anfang des 16. Jhd. in der Pfalz angebaut, kommt heute noch in Norddeutschland vereinzelt im Streuobst vor

Geschmack: säuerlich, ausgesprochen würzig, weinig, vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Albrechtsapfel

Herkunft: 1865 aus Kamenz (bei Glatz), als Sämling aus "Kaiser Alexander" gewonnen

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, saftig, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alkmene

Herkunft: Müncheberger Züchtung vom Institut Acker- und Pflanzenbau, aus Kreuzung 'Geheimrat Dr. Oldenburg' x 'Cox's Orangenrenette', Übergabe in den Handel 1961

Geschmack: säuerlich, saftig, harmonisch süß-zart-säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apfel aus Grünheide

Herkunft: vor 1900 entstanden, wahrscheinlich ein Sämling der Apfelsorte "Gelber Bellefleur", stammt aus Grünheide (Landkreis Oder-Spree)

Geschmack: süß, süß und mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ariwa

Herkunft: Züchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt Wädenswil (Schweiz), Kreuzung aus "Golden Delicious" und "A849-5", Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, harmonisch, ähnlich "Gala"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Baya Marisa

Herkunft: 2009; Kreuzung aus "Weirouge" und "Zuchtklon 166"; Züchter: Dr. M. Neumüller, Bayrisches Obstzentrum Halbergmoos, erste rotfleischige Sorte in Tafelqualität

Geschmack: säuerlich,süß, angenehm, hoher Zucker und hoher Säuregehalt, dezentes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bellida

Herkunft: P.R.I. Wageningen, Niederlande; Kreuzung aus "Idared" und "Elstar"

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Berner Rosenapfel

Herkunft: 1865 Kanton Bern / Schweiz

Geschmack: süß, angenehm würzig, erfrischend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Biesterfelder Renette

Herkunft: Anfang des 20. Jahrhunderts auf dem Schloß Biesterfeld entstanden

Geschmack: säuerlich, harmonisch feinsäuerlich, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bischofshut

Herkunft: bereits vor 1900 bekannt

Geschmack: säuerlich, angenehm mild säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Blauacher

Herkunft: Abstammung unbekannt, 1968 in der Mostapfelanlage von B. Vonderwahl in Landschlacht, Thurgau, gefunden

Geschmack: säuerlich, saftig, süßsauer, etwas herb, mildes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Börtlinger Weinapfel

Herkunft: um 1827 entstanden, zwischen Stuttgart und Göppingen (Gemeinde Börtlingen)

Geschmack: süß, hoher Zuckergehalt mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carola

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Sämling von "Cox Orange" gewonnen, seit 1962 in Deutschland im Handel

Geschmack: säuerlich, spritzig süß mit feiner Säure, edelaromatisch, würzig, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cellini

Herkunft: sehr alte Sorte, wahrscheinlich aus England um 1850

Geschmack: säuerlich, säuerlich, deutlicher Duft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Charlam