Herbstäpfel

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Zigeunerin

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, ausgeglichen süßäuerlich mit leichtem Bananengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wealthy

Herkunft: um 1860, Sämling von Kirschapfelsorte 'Cherry Crab'

Geschmack: süß, süß-aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wagnerapfel

Herkunft: Schweiz

Geschmack: süß, leicht, aber angenehm in den Inhaltsstoffen

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Viktoria

Herkunft: Am Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien, 1983 aus Kreuzung von 'Rubin' und einer nicht näher benannten vf-Resistenzträgersorte entstanden

Geschmack: süß, süß mit schwacher Säure und kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tydeman's Late Orange

Herkunft: gezüchtet in Kent, England, 1930, Kreuzung aus "Cox's Orange Pippin" und "Laxton Superb"

Geschmack: säuerlich, ausbalancierte säuerlichsüße Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Thurgauer Weinapfel

Herkunft: Zufallssämling, möglicherweise von "Fraurotacher" abstammend, schon 1860 im Mittelthurgau starkverbreitet

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, leicht herb, mildes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sternapi

Herkunft: ungewiss, stammt laut dem Pomologen Olivier de Serres (1539-1619) aus der Römerzeit; der Pomologe Jean Bauhin (1541-1613) bezeichnet die Sorte auch als "Pomum Pentagonum" (Fünfsternapfel); im 16. Jhd. war die Sorte in der Schweiz sehr verbreitet, verschwand dann fast völlig und wurde in den 70er Jhren wieder entdeckt

Geschmack: süß, wenig Inhalt, etwas weinig, süßlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Steirische Schafsnase

Herkunft: unklar, soll von der Steiermark nach Nikita/Krim und wieder nach Deutschland gekommen sein, soll Lieblingsapfel des Erzherzogs Johann gewesen sein

Geschmack: süß, süß aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Spencer

Herkunft: Kreuzung aus 'McIntosh Rogers' und 'Golden Delicious', Canada 1926/59

Geschmack: säuerlich, kaum sauer, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Signe Tillisch

Herkunft: 1866 aus Jütland / Dänemark

Geschmack: süß, süß, harmonisch, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Seestermüher Zitronenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus Pinneberg, Deutschland, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm, süßweinig säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Haseldorf

Herkunft: Zufallssämling aus Haseldorfer Marsch um 1880

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit feinen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Miltenberg

Herkunft: entstanden durch Befruchtung von "Grahams Jubiläumsapfel" mit "Gravensteiner"; wurde 1902 und 1904 in Düsseldorf als Neuheit ausgestellt und erhielt den ersten Preis

Geschmack: süß, leicht gewürzt. Harmonisches Zucker - Säure - Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schleswiger Erdbeerapfel

Herkunft: ungewiss, bekannt sein ca. 1500

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Santana

Herkunft: 1978 in der Versuchsstation Wageningen in den Niederlanden gezüchtet, Kreuzung aus "Elstar" und "Priscilla", Sortenschutz seit 1998

Geschmack: säuerlich, fruchtig-süßes Aroma, etwas hervortretende Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ruhm von Kirchwerder

Herkunft: Zufallssämling, in Kirchwerder bei Hamburg

Geschmack: säuerlich, fein säuerlich, schwach aromatisch, ohne besonderen Duft, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinola

Herkunft: Züchtung des Instituts für Experimentelle Botanik in Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Prima" und "Rubin"; Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, fein gewürzt, süß-säuerlich, sehr guter Geschmack
sehr guter Vitamin C-Träger

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinette

Herkunft: 1966 aus freier Abblüte von 'Golden Delicious', Vatersorte ist vermutlich 'Cox Orange'

Geschmack: säuerlich, hochedles Aroma, mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubin

Herkunft: Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Lord Lambourne" aus Louda, Penecin, Tschechien, 1979 in den Handel gegeben

Geschmack: süß, süß mit gutem, kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubens

Herkunft: 1985 aus der Kreuzung 'Gala' x 'Elstar'

Geschmack: säuerlich, hervorragendes Aroma, das in warmen Weinbaulagen aber etwas weniger stark ausgeprägt ist

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Martens Sämling

Herkunft:

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Herbstkalvill

Herkunft: sehr alte Sorte unbekannter Herkunft, stand schon 1565 als Echter Rotapfel in Stuttgart

Geschmack: säuerlich, stark säuerlich mit himbeer - bzw erdbeerartigen Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Hauptmann

Herkunft: ungewiss, eine alte deutsche Sorte

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich mit wenig parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Gravensteiner

Herkunft: Knospenmutation der Muttersorte "Gravensteiner"

Geschmack: säuerlich, säuerlich süß, edel gewürzt, kaum vorherrschende
Säure bei hohem Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter böhmischer Jungfernapfel

Herkunft: Böhmen, 1798 erstmals beschrieben

Geschmack: süß, süß, wenig würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Walze

Herkunft: unbekannt, vermutlich alte deutsche Sorte

Geschmack: säuerlich, ohne Würze, vorherschend weinsäuerlich, ohne hervortretende Süße

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Goldparmäne

Herkunft: rote Mutante der Goldparmäne, Mitte des 20. Jhd. entstanden

Geschmack: süß, nußartig, süß, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Alkmene

Herkunft: rote Mutante von Alkmene

Geschmack: säuerlich, angenehmes Aroma (gewisse Ähnlichkeit im Geschmack zu ‘Cox' Orangenrenette’)

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rosana

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien. Kreuzung aus "Jolana" und "Lord Lambourne"

Geschmack: sauer, aromatisch, mit hohem Säureanteil

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Riesenantonowka

Herkunft: Russland

Geschmack: süß, schwach gewürzt, weinig, wenig vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rheinische Schafsnase

Herkunft: besonders am Main (Unterfranken), in Hessen und am Rhein weit verbreitet

Geschmack: säuerlich, schwach gewürzt, etwas säuerlich und wenig süß, Geruch sehr schwach

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rhapsodie

Herkunft: Tschechien, Eltern: "UEB 2345/1" x "Tuscan" ("Bolero")

Geschmack: süß, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Resi

Herkunft: aus 'Clivia' x Schorfresistenter Zuchtstamm/Vf, im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1996 im Handel

Geschmack: süß, süß, mit geringer Säure und fruchtigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Remo

Herkunft: "James Grieve" x F3-Nachkomme von "Malus Floribunda", im Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, seit 1990 im Handel, Sortenschutz

Geschmack: säuerlich, säurebetonter, leicht aromatischer Geschmack, fruchtiges Aroma, hoher Säure- und Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Releika

Herkunft: aus 'Clivia' x schorfresistenter Zuchtstamm/Vf im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1995 im Handel

Geschmack: süß, süß mit wenig Säure und kräfig, fruchtigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Reglindis

Herkunft: 1967, aus 'James Grieve' x F2-Nachkomme von 'Antonowka' im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1990 im Handel

Geschmack: süß, säuerlich süß mit angenehmem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Redspur

Herkunft: Mutant an "Red Delicious", um 1870 in Iowa, USA entstanden

Geschmack: süß, süßlich, kaum sauer, leicht parfümiert, manchmal fade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Reders Goldrenette

Herkunft:

neuere deutsche Züchtung, erstmals in den pomologischen Monatsheften von 1885 beschreiben



Geschmack: süß, süßweinig, etwas gewürzt, etwas vorherrschender Zucker bei mittlerem Säuregehalt, leicht aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Recolor

Herkunft: Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz; Züchter C. Fischer; Kreuzung aus "Regine" und "Reglindis", Sortenschutz seit 2006

Geschmack: süß, ausgeglichener, feiner Geschmack, süßlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rebella

Herkunft: 'Golden Delicious' x 'Remo', Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1997 im Handel

Geschmack: süß, säuerlich süß mit fruchtigem Aroma, fruchtig, leicht birnenartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rajka

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Shampion" und "Katka"; Sortenschutz seit 1998

Geschmack: säuerlich, süss mit feiner Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prinzenapfel

Herkunft: Zufallssämling in Norddeutschland, 1860 erstmals erwähnt

Geschmack: süß, mild süßsäuerlich, sehr intensive, typische Würze, Geruch stark

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prima

Herkunft: 1960, aus der Versuchsstation in Illinois/New Jersey und Indiana (USA)

Geschmack: säuerlich, fein säuerlich, wenig ansprechendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Porzenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus dem Kreis Trier, Deutschland, etwa seit 1920 bekannt, Verbreitung im Saar- und Moselraum, bis Luxemburg

Geschmack: säuerlich, herbsäuerlich bei hohem Zuckergehalt und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pisaxa

Herkunft: 1984 Dresden-Pillnitz im Institut für Sortenzüchtung aus Kreuzung von ("Alkmene" und "Undine") und "Pinova" gezüchtet

Geschmack: säuerlich, kräftig aromatischer Geschmack, ausgeglichen bis fein säuerlich, bei Lagerung steigt Zuckergehalt weiter an

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pirella

Herkunft: aus 'Golden Delicious' x 'Alkmene' in Dresden-Pillnitz, seit 1996 im Handel

Geschmack: süß, süß, mit schwacher Säure und angenehmem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pilana

Herkunft: Dresden-Pillnitzer Züchtung, Züchter: C. Fischer, P. Haugk Kreuzung aus "Pirella" und "Idared", Sortenschutz seit 2006

Geschmack: säuerlich, ausgeglichener bis fein säuerlicher Geschmack, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikosa

Herkunft: robuste aber nicht resistente Züchtung der Forschungsanstalt Dresden-Pillnitz, vorgestellt 2004 am Eucarpia Symposium, Kreuzung aus "Pirella" und "Idared"

Geschmack: süß, ausgeglichener bis leicht süßlicher Geschmack, mild, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikant

Herkunft: aus einer Kreuzung von 'Undine' x 'Carola' entstanden, seit 1988 im Handel, Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich, säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Piflora

Herkunft: aus 'Idared' x 'Golden Delicious', Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, Züchter: C. Fischer, J.Schmadlak, H. Murawski; Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich, kräftig säuerlich-süß, ausgewogen aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Peasgoods Sondersgleichen

Herkunft: England

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Otava

Herkunft: 1995 in Prag im Institut für Experimentelle Botanik, Kreuzung aus "Shampion" und "Jolana", Sortenschutz seit 1995

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich, aromatisch, leichter Anisgeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oldenburg

Herkunft: 1897 Geisenheim

Geschmack: säuerlich, mild süß-säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Öhringer Blutstreifling

Herkunft: Württemberg vor 1860

Geschmack: süß, vorwiegend süß mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ohio Renette

Herkunft: Dayton, Ohio, USA

Geschmack: süß, fein gewürzt, vorzüglich, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Odin

Herkunft: gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Ingrid Marie" in der Versuchsstation Wageningen (Holland), 1953

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Mutterapfel

Herkunft: Deutschland

Geschmack: süß, vorwiegend süß mit milder Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Mutsu

Herkunft: Japan, um 1930, aus Kreuzung von "Golden Delicous" und "Indo" hevorgekommen

Geschmack: säuerlich, süßfruchtig, schwaches Aroma, nach Überlagerung rasch Gärgeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Müschens Rosenapfel

Herkunft: Mecklenburg vor 1830

Geschmack: säuerlich, pikanter süßweiniger, erdbeerartiger Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Moringer Rosenapfel

Herkunft: ungewiss, Mutterstamm wurde 1857 vom Oberamtsrichter v. Hinüber in Moringen entdeckt

Geschmack: süß, rosenartig gewürzt, süßweinig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melba

Herkunft:

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: McIntosh

Herkunft: USA, 1930 in Dansville, New York, seit 1932 im Handel

Geschmack: süß, angenehm süß aromatisch, zart parfumiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Martens Sämling

Herkunft: um 1900 von Peter Martens aus Samen von "Gravensteiner" gezogen, Apfel des Jahres 2010

Geschmack: säuerlich, mild süß, genügend Säure, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Manks Küchenapfel Eva

Herkunft: vermutlich aus Irland um 1800

Geschmack: säuerlich, säuerlich, kein Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Luikenapfel

Herkunft: erstmals 1831 beschrieben; Regionalsorte noch um 1900 in den Streuobstwiesen von Baden-Württemberg am meisten vorkommende Sorte, heute ist nur noch gelegentlich zu finden

Geschmack: säuerlich, süßweinig, kaum Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lotos

Herkunft: Kreuzung aus "Octova" und "Jolana" im Institut für Experimentelle Botanik in Prag, Sortenschutz seit 1997

Geschmack: süß, süß mit wenig Aroma und etwas grasigem Beigeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lord Lambourne

Herkunft: 1907 aus 'James Grieve' x 'Worcester Pearmain' in England, es existiert auch ein roter Typ

Geschmack: süß, süß mit feiner Fruchtsäure, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lobo

Herkunft: aus freier Abblüte von "Mclntosh" hervorgegangener Sämling, 1906 in der Centr. Exp. Farm in Ottawa (Kanada) selektiert, 1930 für den Handel freigegeben

Geschmack: süß, vorherrschend süß mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Linda

Herkunft: 1880, Sämling von 'Langford Beauty' (Ottawa/Kanada), seit 1935 im Anbau

Geschmack: süß, süß mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königinapfel

Herkunft: 1800 nahe London entdeckt

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Knebusch

Herkunft: wurde vor 1900 von Johann Knebusch aus Sittensen gefunden, von dubioser Herkunft, da Herr Knebusch Verwandte in den USA hatte möglicherweise Reiser von dort mitgebracht

Geschmack: säuerlich, fruchtig, sehr aromatisch, süß-säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kidd´s Orange Red

Herkunft: 1924 aus 'Red Delicious`x 'Cox Orange' in Greytown (Neuseeland) entstanden

Geschmack: süß, vorwiegend süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmeliter Renette

Herkunft: 1667 in Frankreich von Merlett als weit verbreitete Sorte beschrieben

Geschmack: süß, angenehm schwach gewürzt, etwas vorherrschend mild weinig, fast ebenso süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karin Schneider

Herkunft: gefunden wurden diese Sorte 1910 in Dänemark/Fügen

Geschmack: säuerlich, süß mit milder Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal Graf Galen

Herkunft: ungewiss, Deutschland

Geschmack: säuerlich, säuerlich-süß, ohne Würze

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal

Herkunft: Zufallssämling

Geschmack: süß, süß, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kaiser Alexander

Herkunft: aus der Ukraine, seit 1820 in Deutschland verbreitet

Geschmack: süß, angenehm süßlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Josef Musch

Herkunft: ungewiss, wahrscheinlich aus Belgien, seit 1875 verbreitet

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, ohne großes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonamac

Herkunft: Kreuzung aus "McIntosh" und "Jonathan" 1944, USA

Geschmack: säuerlich, aromatisch, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jacob Fischer

Herkunft: 1903 Zufallssämling aus dem Schwabenland

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ingrid Marie

Herkunft: 1910 aus Dänemark, Zufallssämling einer Gartenbauschule, seit 1936 im Handel

Geschmack: süß, süß, mild im Geschmack, coxaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Honeygold

Herkunft: 1970 erstmals vorgestellt

Geschmack: süß, süßlich, recht aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Zitronenapfel

Herkunft: Eutrin 1918

Geschmack: säuerlich, mit ein wenig Würze, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Cox

Herkunft: um 1920 als freie Abblüte von 'Cox Orangenrenette' , gefunden von Lehrer Vahltik in Eutin (Holstein), ab 1942 verbreitet

Geschmack: säuerlich, guter Geschmack, doch weniger Aroma als 'Cox Orange'

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Himbeerapfel von Holovousy

Herkunft: 18. Jahrhundert aus Tschechien

Geschmack: süß, süß, himbeerartiger Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hilde

Herkunft: Zufallsämling aus der Baumschule Cordes in Wedel/Holstein an der Niederselbe

Geschmack: säuerlich, säuerlich wenig aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hibernal

Herkunft: Zufallssämling aus Rußland

Geschmack: sauer, wenig Aroma, sauer im Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hesslacher Gereutapfel

Herkunft: um 1830 in Stuttgart-Heslach, Baden-Württemberg in Gewann Neugereuth als Typ von 'Luikenapfel' entstanden

Geschmack: süß, fein säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herrnhut

Herkunft: 1880 aus Herrnhut bei Zittau / Sachsen, gefunden von A. Heintze, Zufallssämling, seit ca. 1900 im Handel, Verbreitung in ganz Deutschland

Geschmack: säuerlich, schwach säuerlich, parfümiert, ohne ausgeprägtes Aroma, süßweinig, leicht gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Herrgottsapfel

Herkunft: alte Apfelsorte aus der Westpfalz, wurde bereits 1539 im Kreutterbuch des Hieronymus Bock erwähnt

Geschmack: säuerlich, wohlschmeckend, süß, leicht säuerliche Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Heliodor

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik Prag (Strizovice) gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Topaz"

Geschmack: süß, gut bis sehr gut, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hausmütterchen

Herkunft: Galizien, aus der Umgebung von Lemberg, heute seltene Sorte, schon um 1800 bekannt

Geschmack: süß, süßweinig, etwas gewürzt, ausgeprägter Geruch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Harberts Renette

Herkunft: um 1800 aus Westfalen

Geschmack: säuerlich, erfrischend süß-säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Halberstädter Jungfernapfel

Herkunft: eine Lokalsorte der Halberstädter Gegend

Geschmack: säuerlich, kaum Eigengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hagedorn

Herkunft: Zufallssämling aus England

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Großherzog Friedrich von Baden

Herkunft: Baden Würtemberg

Geschmack: säuerlich, säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gravensteiner

Herkunft: vor 1800 aus Nordschleswig, Erstbeschreibung durch Hirschfeld 1788

Geschmack: säuerlich, harmonisch süß-säuerlich, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graham

Herkunft: England, 1888 speziell von J. Graham zum 50jährigen Regierungsjubiläum von Queen Viktoria gezogen

Geschmack: säuerlich, saftig, fein säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldstar

Herkunft: Kreuzung aus "Rubin" und "Vanda" im Institut für Experimentelle Botanik, Prag

Geschmack: säuerlich, schwach süß mit leichter Säure, mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Glogierowka

Herkunft: ungewiss, vermutlich im Baltikum

Geschmack: süß, süßweiniger Geschmack mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gewürzluiken

Herkunft: ungewiss, wohl in Württemberg, Name leitet sich von der Weinbaufamilie Luiken ab

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, mit angenehmen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gerlinde

Herkunft: 1980, Kreuzung aus "Elstar" und "TSR 15T3"

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, an "Elstar" erinnernd

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelbe Renette

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gehrers Rambour

Herkunft: Zufallssämling, 1885 im Kreis Göppingen (Württemberg) entstanden
Muttersorte vermutlich "Roter Trierer Weinapfel"

Geschmack: sauer, hoher Säuregehalt, gut ausgereift sogar leicht süßlich-säuerlich mit schwachem Aroma, erfrischend, in höheren Lage zu sauer

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gascoynes Scharlachroter

Herkunft: England, gezüchtet von Gascoyne in Bapchild, Sittingbourne in Kent, seit 1871 im Handel und 1883 kam die Sorte nach Deutschland

Geschmack: säuerlich, säuerlich, sortentypisches parfümiertes Aroma, würzig, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gala

Herkunft: 1934 in Neuseeland entstanden, seit 1960 im Handel

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Florianer Rosenapfel

Herkunft: ungewiss, soll aus der rühmlichen Abtei St. Florian

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure bei geringem Zuckergehalt, gutes Aroma, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fießers Erstling

Herkunft: 1898 von Großherzog Fießers in Baden Baden aus einem Samen der Sorte "Bismarckapfel" gezogen

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fey’s Rekord

Herkunft: Findling der Firma Christian Fey, Baumschule in Meckenheim bei Bonn aus dem Jahre 1935; Sorte gehört zur Familie der Taubenäpfel

Geschmack: säuerlich, weinartig, säuerlich- süß, angenehm harmonisch, leicht gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fettapfel

Herkunft: Norddeutschland, vor 1900

Geschmack: säuerlich, säuerlich süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ernst Bosch

Herkunft: Grevenbroich im Rheinland um 1900

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Erbachhofer Mostapfel

Herkunft: stammt aus dem Sauerland und wurde von der Baumschule Fey 1925 in den Handel gebracht

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit würzigem Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Engelsberger Renette

Herkunft: als Zufallssämling in Baden Württemberg gefunden

Geschmack: säuerlich, ausgeglichen säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Elstar

Herkunft: 1955, in den Niederlanden am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtet, Kreuzung aus 'Golden Delicious' und 'Ìngrid Marie', seit 1975 im Handel

Geschmack: säuerlich, kräftig süßlich-feinsäuerlich mit kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ellisons Orange

Herkunft: England, Kreuzung "Cox' Renette" x "Weißer Winterkalvill"

Geschmack: süß, weinsüß, aromatisch, sehr gut

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Edelborsdorfer

Herkunft: eine der ältesten deutschen Sorten, stammt aus Sachsen, benannt nach dem Dorf Borsdorf, erstmals Urkundlich 1175 in Breslau erwähnt

Geschmack: säuerlich, gutes Aroma mit zimtartiger Würze, süß mit Säure, fein weinig, Zuckergehalt 17%

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early McIntosh

Herkunft: geht auf einen Zufallssämling zurück, von dem Apfelbauern John McIntosh auf seiner Farm im Weiler Dundela in der kanadischen Provinz Ontario 1796 entdeckt

Geschmack: süß, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Dülmener Rosenapfel

Herkunft: Sämling von "Gravensteiner", um 1870 in Dülmen (Westfalen) entdeckt

Geschmack: säuerlich,süß, fein aromatisch, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Doberaner Borsdorfer Renette

Herkunft: Bad Doberan (Mecklenburg) um 1859

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich bei vorherrschendem Zucker, sehr aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Dean's Küchenapfel

Herkunft: Findling um 1870 aus England

Geschmack: säuerlich, ohne Würze, stark weinsäuerlich mit wenig Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Danziger Kant

Herkunft: sehr alte Sorte, um 1760 im Mittelgebirge entdeckt

Geschmack: süß, fruchtig süß, leicht würzig, erfrischend, rosenartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Croncels

Herkunft: um 1870 nahe Paris entdeckt

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich-süß, angenehm würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Creo

Herkunft: 1880, Kreuzung aus "Peter Mathias" und "Kaiser Alexander"

Geschmack: säuerlich, mild-säuerlich, leicht gewürzt, ohne hervortretendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cox Pomona

Herkunft: England, um 1880 von M. R. Cox zu Colnbrook-Lawn aus Samen des "Ribston Pepping" erzogen, fand aber erst um die Mitte des vorigen Jahrhunderts weitere Verbreitung, ist fast nur bei Liebhabern zu finden

Geschmack: süß, aromatisch süß, fruchtig, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cortland

Herkunft: 1898 durch Kreuzung aus ‘Ben Davis’ mit ‘McIntosh, Rogers‘ in der Versuchsstation Geneva, NY entstanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich ohne großes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Charlamowsky

Herkunft: Rußland

Geschmack: sauer, weinsäuerlich bis sauer

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cellini

Herkunft: sehr alte Sorte, wahrscheinlich aus England um 1850

Geschmack: säuerlich, säuerlich, deutlicher Duft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carola

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Sämling von "Cox Orange" gewonnen, seit 1962 in Deutschland im Handel

Geschmack: säuerlich, spritzig süß mit feiner Säure, edelaromatisch, würzig, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Börtlinger Weinapfel

Herkunft: um 1827 entstanden, zwischen Stuttgart und Göppingen (Gemeinde Börtlingen)

Geschmack: süß, hoher Zuckergehalt mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Blauacher

Herkunft: Abstammung unbekannt, 1968 in der Mostapfelanlage von B. Vonderwahl in Landschlacht, Thurgau, gefunden

Geschmack: säuerlich, saftig, süßsauer, etwas herb, mildes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bischofshut

Herkunft: bereits vor 1900 bekannt

Geschmack: säuerlich, angenehm mild säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Biesterfelder Renette

Herkunft: Anfang des 20. Jahrhunderts auf dem Schloß Biesterfeld entstanden

Geschmack: säuerlich, harmonisch feinsäuerlich, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Berner Rosenapfel

Herkunft: 1865 Kanton Bern / Schweiz

Geschmack: süß, angenehm würzig, erfrischend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bellida

Herkunft: P.R.I. Wageningen, Niederlande; Kreuzung aus "Idared" und "Elstar"

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Baya Marisa

Herkunft: 2009; Kreuzung aus "Weirouge" und "Zuchtklon 166"; Züchter: Dr. M. Neumüller, Bayrisches Obstzentrum Halbergmoos, erste rotfleischige Sorte in Tafelqualität

Geschmack: säuerlich,süß, angenehm, hoher Zucker und hoher Säuregehalt, dezentes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ariwa

Herkunft: Züchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt Wädenswil (Schweiz), Kreuzung aus "Golden Delicious" und "A849-5", Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, harmonisch, ähnlich "Gala"

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apfel aus Grünheide

Herkunft: vor 1900 entstanden, wahrscheinlich ein Sämling der Apfelsorte "Gelber Bellefleur", stammt aus Grünheide (Landkreis Oder-Spree)

Geschmack: süß, süß und mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alkmene

Herkunft: Müncheberger Züchtung vom Institut Acker- und Pflanzenbau, aus Kreuzung 'Geheimrat Dr. Oldenburg' x 'Cox's Orangenrenette', Übergabe in den Handel 1961

Geschmack: säuerlich, saftig, harmonisch süß-zart-säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Albrechtsapfel

Herkunft: 1865 aus Kamenz (bei Glatz), als Sämling aus "Kaiser Alexander" gewonnen

Geschmack: säuerlich, mild säuerlich, saftig, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alantapfel

Herkunft: sehr alte Sorte, Herkunft ungewiss, angeblich schon Anfang des 16. Jhd. in der Pfalz angebaut, kommt heute noch in Norddeutschland vereinzelt im Streuobst vor

Geschmack: säuerlich, ausgesprochen würzig, weinig, vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Akane

Herkunft: 1937 aus "Jonathan" x "Worcester Parmäne" von der Versuchsstation Morioka in Japan gezüchtet; um 1970 in Europa in den Handel gebracht

Geschmack: süß, feiner Geschmack, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ahrista

Herkunft: Neuzüchtung aus Ahrensburg/Holstein, Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung; Kreuzung aus "TSR15T3" und "Elstar"; Sortenschutz seit 1999

Geschmack: säuerlich,süß, überwiegend süß mit leichter Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ahra

Herkunft: Kreuzung aus "Prima" und "Kion 40" an der Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung, Ahrensburg, Sortenschutz seit 1998

Geschmack: süß, mit ausgewogener Säure, angenehmes Aroma, erinnert an "Goldparmäne"

Herbstäpfel

Suche nach Apfelnamen

Apfelname sort downsort upweitere NamenVerwendung sort downsort up
ZigeunerinTafelapfel / Küchenapfel
WealthyDorpater RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
WagnerapfelBachser, Buchserapfel, Habermähler, Habermehler, Kölliker Habermehler, Streiflicher, Wagnière, ZelgliapfelUniversal
ViktoriaUniversal
Tydeman's Late OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Thurgauer WeinapfelVineuse de Thurgovie, Kleiner WeinapfelWirtschaftsapfel
SternapiApi Etoile, Sternapfel, Pfaffenkappel, Api Etoilée, Pomme EtoileeWirtschaftsapfel
Steirische SchafsnaseOchsennaseWirtschaftsapfel
SpencerTafelapfel / Küchenapfel
Signe TillischUniversal
Seestermüher ZitronenapfelGoldgelbe RenetteWirtschaftsapfel
Schöner von HaseldorfSchöner aus Haseldorf, Freiburger Prinzenapfel, Freiburger Prinz, Haseldorfer PrinzUniversal
Schöner aus MiltenbergUniversal
Schleswiger ErdbeerapfelHerbstparmäne, Autumn Pearmain, Birnenrenette, Butterapfel, Englische Birnenrenette, Erdbeerapfel, Geflammter Butterapfel, Gestreifte Sommerparmäne, Judenrenette, Pearmain d Automne, VeilchenapfelTafelapfel / Küchenapfel
SantanaTafelapfel / Küchenapfel
Ruhm von KirchwerderRöthaer Prachtapfel, Johannsens Roter HerbstapfelTafelapfel / Küchenapfel
RubinolaTafelapfel / Küchenapfel
RubinetteUniversal
RubinRoter James GrieveTafelapfel / Küchenapfel
RubensCivniTafelapfel / Küchenapfel
Roter Martens SämlingTafelapfel / Küchenapfel
Roter HerbstkalvillBraunroter HimbeerapfelTafelapfel / Küchenapfel
Roter HauptmannHauptmannsapfel, Roter WeihnachtsapffelTafelapfel / Küchenapfel
Roter GravensteinerRosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
Roter böhmischer JungfernapfelRoter Jungfernapfel, Rotes HähnchenTafelapfel / Küchenapfel
Rote WalzeWirtschaftsapfel
Rote GoldparmäneUniversal
Rote AlkmeneTafelapfel / Küchenapfel
RosanaWirtschaftsapfel
RiesenantonowkaTafelapfel / Küchenapfel
Rheinische SchafsnaseWirtschaftsapfel
RhapsodieUniversal
ResiTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
RemoTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
ReleikaTafelapfel / Küchenapfel
ReglindisTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
RedspurRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
Reders GoldrenetteReeders GoldrenetteTafelapfel / Küchenapfel
RecolorTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
RebellaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
RajkaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
PrinzenapfelMelonenapfel, Hasenkopf, Klapperapfel, HasenschnauzeUniversal
PrimaTafelapfel / Küchenapfel
PorzenapfelWirtschaftsapfel
PisaxaTafelapfel / Küchenapfel
PirellaPirolTafelapfel / Küchenapfel
PilanaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
PikosaTafelapfel / Küchenapfel
PikantTafelapfel / Küchenapfel
PifloraPittyTafelapfel / Küchenapfel
Peasgoods SondersgleichenPeasgoods NonsuchTafelapfel / Küchenapfel
OtavaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
OldenburgGeheimrat Dr. OldenburgUniversal
Öhringer BlutstreiflingBlutstreifling, Roter BlutstreiflingUniversal
Ohio RenetteErnstapfel, Ohio, Ohio Pippin, Reinette d'Ohio, Shannon, Renette aus OhioTafelapfel / Küchenapfel
OdinUniversal
MutterapfelAmerican Mother, Bananenapfel, Lavanttaler Bananenapfel, The MotherTafelapfel / Küchenapfel
MutsuCrispinTafelapfel / Küchenapfel
Müschens RosenapfelRosenapfel, Rabau D'Eté, Sommer-Rabau, Weißer SommerrabauUniversal
Moringer RosenapfelMoringer PrachtkalvillTafelapfel / Küchenapfel
MelbaTafelapfel / Küchenapfel
McIntoshMcIntosh RogersUniversal
Martens SämlingJuwel aus Kirchwerder, Peter Martens, Martens GravensteinerUniversal
Manks Küchenapfel EvaEvaapfel, Manks CodlinTafelapfel / Küchenapfel
LuikenapfelLuiken Apfel, Ludwigsapfel, Luykenapfel, Luiken, De Louys-Ludwig, Louis Apfel, Lucken, Luyken, Neureutlinger, Pfullinger, Pomme LuikenTafelapfel / Küchenapfel
LotosUniversal
Lord LambourneUniversal
LoboTafelapfel / Küchenapfel
LindaUniversal
KöniginapfelThe QueenTafelapfel / Küchenapfel
KnebuschTafelapfel / Küchenapfel
Kidd´s Orange RedKidds OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Karmeliter RenetteReinette des Carmes, Reinette truite (Forellenrenette), Französische Renette, Lange rotgestreifte Renette, Grüne RenetteUniversal
Karin SchneiderIngrid Marie Typ Karin SchneiderTafelapfel / Küchenapfel
Kardinal Graf GalenTafelapfel / Küchenapfel
KardinalTafelapfel / Küchenapfel
Kaiser AlexanderGrand Alexandre, AleksanderapfelTafelapfel / Küchenapfel
Josef MuschWirtschaftsapfel
JonamacTafelapfel / Küchenapfel
Jacob FischerSchöner vom OberlandTafelapfel / Küchenapfel
Ingrid MarieTafelapfel / Küchenapfel
HoneygoldHoney GoldTafelapfel / Küchenapfel
Holsteiner ZitronenapfelTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Holsteiner CoxHolsteiner Gelber Cox, Vahldiks Cox III, Valdiks SämlingUniversal
Himbeerapfel von HolovousyTafelapfel / Küchenapfel
HildeWirtschaftsapfel
HibernalTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Hesslacher GereutapfelUniversal
HerrnhutSchöner von HerrnhutTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
HerrgottsapfelTafelapfel / Küchenapfel
HeliodorUniversal
HausmütterchenPfundapfel, Menagere, Pomme de Livre, Großer RambourTafelapfel / Küchenapfel
Harberts RenetteGoldrenette, Königsapfel, ImmapfelTafelapfel / Küchenapfel
Halberstädter JungfernapfelTafelapfel / Küchenapfel
HagedornLincolnshire Pippin, Lord Kingston, HawthorndenWirtschaftsapfel
Großherzog Friedrich von BadenTafelapfel / Küchenapfel
GravensteinerGrave Stige, Pomme Gravenstein, SommerkönigTafelapfel / Küchenapfel
GrahamRoyal jubilee, Grahams JubiläumsapfelUniversal
GoldstarTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
GlogierowkaLitauer Pepping, Rigaer TaubenapfelWirtschaftsapfel
GewürzluikenGewützluikenapfel, Luikenapfel, LudwigsapfelWirtschaftsapfel
GerlindeTafelapfel / Küchenapfel
Gelbe RenetteTafelapfel / Küchenapfel
Gehrers RambourTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Gascoynes ScharlachroterGascoynes Scarlett Seedling, Schöner von Rußdorf, Friedrich August von Sachsen, Gascoynes Scharlachroter Sämling, Gascoyne’s ScarletUniversal
GalaTafelapfel / Küchenapfel
Florianer RosenapfelRose de St. FlorianTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Fießers ErstlingTafelapfel / Küchenapfel
Fey’s RekordTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
FettapfelWirtschaftsapfel
Ernst BoschTafelapfel / Küchenapfel
Erbachhofer MostapfelErbachhofer, Erbachhofer WeinapfelWirtschaftsapfel
Engelsberger RenetteEngelsbergerWirtschaftsapfel
ElstarTafelapfel / Küchenapfel
Ellisons OrangeTafelapfel / Küchenapfel
EdelborsdorferEdler Winterborsdorfer, Leipziger Renette, MarschanzkerTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Early McIntoshUniversal
Dülmener RosenapfelDülmener Rose, Dülmener Herbstrosenapfel, Dülmener HerbstapfelUniversal,Wirtschaftsapfel
Doberaner Borsdorfer RenetteUniversal
Dean's KüchenapfelDean's CodlinUniversal,Wirtschaftsapfel
Danziger KantBlutapfel, Himbeerapfel, Roter Liebesapfel, Danziger KantapfelUniversal
CroncelsApfel von Croncels, Transparente de Croncels, Glasapfel, RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
CreoTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Cox PomonaUniversal
CortlandTafelapfel / Küchenapfel
CharlamowskyBorowitsky, Augustapfel, Herzögin von Oldenburg, ErnteapfelUniversal
CelliniTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
CarolaKalcoUniversal
Börtlinger WeinapfelWirtschaftsapfel
BlauacherBlauacher Wädenswil, EFA - BlauacherWirtschaftsapfel
BischofshutTafelapfel / Küchenapfel
Biesterfelder RenetteBiesterfelder ReinetteTafelapfel / Küchenapfel
Berner RosenapfelNeuer Berner RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
BellidaUniversal
Baya MarisaTrickled PinkTafelapfel / Küchenapfel
AriwaTafelapfel / Küchenapfel
Apfel aus GrünheideUniversal
AlkmeneUniversal
AlbrechtsapfelPrinz Albrecht von PreußenTafelapfel / Küchenapfel
AlantapfelPrinzess Noble, Großer Edler Prinzessinapfel, Gestreifter Imperial, Gestreifter Kaiserapfel, Carrée d'Automne, Moenchsnase, Nonlesse, Pomme Carrée, Pomme d'Alent, Pomme d'Aunée, Prince d'Orange, Princesse Noble de KnoopTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
AkanePrime Rouge, Primrouge, Red Prime, Tokyo RoseUniversal
AhristaTafelapfel / Küchenapfel
AhraTafelapfel / Küchenapfel
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

Comments are closed.