… für geringe Höhenlagen

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Akane

Herkunft: 1937 aus "Jonathan" x "Worcester Parmäne" von der Versuchsstation Morioka in Japan gezüchtet; um 1970 in Europa in den Handel gebracht

Geschmack: süß, feiner Geschmack, saftig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Alkmene

Herkunft: Müncheberger Züchtung vom Institut Acker- und Pflanzenbau, aus Kreuzung 'Geheimrat Dr. Oldenburg' x 'Cox's Orangenrenette', Übergabe in den Handel 1961

Geschmack: säuerlich, saftig, harmonisch süß-zart-säuerlich, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Altmärker Goldrenette

Herkunft: Lokalsorte aus der Altmark

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, fein würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Api Noir

Herkunft: Frankreich 1608

Geschmack: süß,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Apollo

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Cox Orangenrenette" und "Geheimrat Dr. Oldenburg"; seit 1976 im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, manchmal säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ashmeads Kernel

Herkunft: um 1700 von Dr. Ashmead in Gloucester (England) gezüchtet

Geschmack: säuerlich, schwach gewürzt, angenehme Säure, ausreichend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bellida

Herkunft: P.R.I. Wageningen, Niederlande; Kreuzung aus "Idared" und "Elstar"

Geschmack: süß, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Berlepsch

Herkunft: 1880 Grevenbroich, Kreuzung aus "Ananasrenette" und "Ribbston Pepping"

Geschmack: säuerlich, hocharomatisch, edelweinig, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bismarckapfel

Herkunft: Tasmanien, 1870 über Neuseeland nach England, Zufallssämling

Geschmack: säuerlich, säuerlich, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Blenheim

Herkunft: 1800, Woodstock, bei Schloß Blenheim, Oxfordshire / England

Geschmack: süß, harmonisch süß, mild säuerlich, nußartig, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Börtlinger Weinapfel

Herkunft: um 1827 entstanden, zwischen Stuttgart und Göppingen (Gemeinde Börtlingen)

Geschmack: süß, hoher Zuckergehalt mit wenig Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Bramleys Sämling

Herkunft: Zufallssämling um 1810 in der Baumschule Bramley, in der Grafschaft Kent (England)

Geschmack: säuerlich, bis herb, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Breaburn

Herkunft: 1953 in Breaburn/Neuseeland

Geschmack: süß, leicht süß, mit leichter Säure, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Brettacher

Herkunft: um 1900, Zufallssämling bei Brettach (Heilbronn), Muttersorte vermutlich "Champagner Renette", heute in Süddeutschland verbreitet

Geschmack: säuerlich, fruchtig-herb, eher säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carola

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Sämling von "Cox Orange" gewonnen, seit 1962 in Deutschland im Handel

Geschmack: säuerlich, spritzig süß mit feiner Säure, edelaromatisch, würzig, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Carpentin (Renette)

Herkunft: Wahrscheinlich Mitteleuropa frühes 17 Jh.

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, säuerlich und gewürzhaft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Chüsenrainer

Herkunft: Schweiz, Mutterbaum von Johann Waller aus Gegend um Luzern aus Chüsenrainwald geholt, 1861

Geschmack: süß, schwach sauer, etwas herb, schwach gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Clivia

Herkunft: Müncheberger Züchtung, Kreuzung aus "Oldenburg" und "Cox Renette"

Geschmack: süß, süß, gut aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cortland

Herkunft: 1898 durch Kreuzung aus ‘Ben Davis’ mit ‘McIntosh, Rogers‘ in der Versuchsstation Geneva, NY entstanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich ohne großes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cox Orange

Herkunft: 1830 Colnbrook bei London / England

Geschmack: süß, süß, mit erfrischend feiner Säure, würzig, sehr aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Cox Pomona

Herkunft: England, um 1880 von M. R. Cox zu Colnbrook-Lawn aus Samen des "Ribston Pepping" erzogen, fand aber erst um die Mitte des vorigen Jahrhunderts weitere Verbreitung, ist fast nur bei Liebhabern zu finden

Geschmack: süß, aromatisch süß, fruchtig, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Croncels

Herkunft: um 1870 nahe Paris entdeckt

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich-süß, angenehm würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Damason Renette

Herkunft: Zufallssämling aus Frankreich, 17. Jahrhundert, eine der ältesten Lederapfelsorten

Geschmack: säuerlich, würziges Aroma, süß-säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Doberaner Borsdorfer Renette

Herkunft: Bad Doberan (Mecklenburg) um 1859

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich bei vorherrschendem Zucker, sehr aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early Gold

Herkunft: Sämling von "Golden Delicious", USA

Geschmack: säuerlich, anfänglich säuerlich später süß, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Early McIntosh

Herkunft: geht auf einen Zufallssämling zurück, von dem Apfelbauern John McIntosh auf seiner Farm im Weiler Dundela in der kanadischen Provinz Ontario 1796 entdeckt

Geschmack: süß, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Edler Prinzessinapfel

Herkunft: ungewiss, in franz. Literatur bereits im 16. Jh. Erwähnt. 1874 vom Deutschen Pomologenverein zum Anbau empfohlen.

Geschmack: säuerlich, ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis, zimtartig gewürzt mit delikatem, weinigen und süßen Gschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Egremont Russet

Herkunft: England 1872

Geschmack: süß, reichlich Zucker und Gewürz, leicht sauer, leicht nussig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Elektra

Herkunft: Kreuzung aus 'Cox Orangenrenette' und 'Geheimrat Dr. Oldenburg', am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Müncheberg gezogen

Geschmack: süß, vorherrschend süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ellisons Orange

Herkunft: England, Kreuzung "Cox' Renette" x "Weißer Winterkalvill"

Geschmack: süß, weinsüß, aromatisch, sehr gut

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Elstar

Herkunft: 1955, in den Niederlanden am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtet, Kreuzung aus 'Golden Delicious' und 'Ìngrid Marie', seit 1975 im Handel

Geschmack: säuerlich, kräftig süßlich-feinsäuerlich mit kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Erbachhofer Mostapfel

Herkunft: stammt aus dem Sauerland und wurde von der Baumschule Fey 1925 in den Handel gebracht

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit würzigem Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Erwin Baur

Herkunft: am Institut für Acker- und Pflanzenbau in Münchberg aus einem Sämling der Sorte"Oldenburg" gezogen,  Sorte wurde benannt nach dem deutschen Arzt, Botaniker, Genetiker und Züchtungsforscher Erwin Baur

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich, gering würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fettapfel

Herkunft: Norddeutschland, vor 1900

Geschmack: säuerlich, säuerlich süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fießers Erstling

Herkunft: 1898 von Großherzog Fießers in Baden Baden aus einem Samen der Sorte "Bismarckapfel" gezogen

Geschmack: süß, süßlich, mild aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Florianer Rosenapfel

Herkunft: ungewiss, soll aus der rühmlichen Abtei St. Florian

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure bei geringem Zuckergehalt, gutes Aroma, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Fürst Blücher

Herkunft: Findling der Firma Christian Fey, Baumschulen in Meckenheim bei Bonn aus dem Jahre 1935

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Geheimrat Breuhahn

Herkunft: Zufallssämling der Sorte "Halberstädter Jungfernapfel", 1895 Geisenheim (Hessen), seit 1934 im Handel

Geschmack: säuerlich, mild säuerlichsüß, aromatisch, etwas gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Geheimrat Wesener

Herkunft: 1884 in der Forschungsanstalt Geisenheim (Hessen) aus Samen von "Goldparmäne" entstanden; 1894 erste Früchte

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelbe Renette

Herkunft:

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelber Bellefleur

Herkunft: Ende des 18. Jahrhunderts aus Burlington / New Jersey / USA

Geschmack: süß, vorwiegend süß, schwach säuerlich, bananenartiges Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gelber Richard

Herkunft: 1806 in Körchow/Mecklenburg wiederentdeckt, jedoch schon lange vorher vorhanden, vor allem in Mecklenburg verbreitet

Geschmack: säuerlich, sehr aromatisch, wohlschmeckend, weinsäuerlich, sehr saftreich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: George Cave

Herkunft: 1923, vermutlich ein Sämling von "Cox Orange"

Geschmack: säuerlich, angenehmer, leicht säuerlicher Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gerlinde

Herkunft: 1980, Kreuzung aus "Elstar" und "TSR 15T3"

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, an "Elstar" erinnernd

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gewürzluiken

Herkunft: ungewiss, wohl in Württemberg, Name leitet sich von der Weinbaufamilie Luiken ab

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, mit angenehmen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gloster

Herkunft: 1951 aus Jork, 1969 erstmals im Handel

Geschmack: süß, mild, schwach süß, harmonisch, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Golden Delicious

Herkunft: USA, Zufallssämling (1890), seit 1916 (von der Baumschule "Stark Brothers") im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldparmäne

Herkunft: unbekannt, sehr alte Sorte, wahrscheinlich aus Frankreich

Geschmack: süß, angenehm süß, fein würzig, nussartig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Goldstar

Herkunft: Kreuzung aus "Rubin" und "Vanda" im Institut für Experimentelle Botanik, Prag

Geschmack: säuerlich, schwach süß mit leichter Säure, mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Graf Nostitz

Herkunft:

Geschmack: süß, gewürzt, vorherrschend süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Gravensteiner

Herkunft: vor 1800 aus Nordschleswig, Erstbeschreibung durch Hirschfeld 1788

Geschmack: säuerlich, harmonisch süß-säuerlich, wohlschmeckend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Groninger Krone

Herkunft: um 1875 gefunden durch S. H. Brouwer Noordbroek in den Niederlanden

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hagedorn

Herkunft: Zufallssämling aus England

Geschmack: säuerlich, angenehm säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Halberstädter Jungfernapfel

Herkunft: eine Lokalsorte der Halberstädter Gegend

Geschmack: säuerlich, kaum Eigengeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Heliodor

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik Prag (Strizovice) gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Topaz"

Geschmack: süß, gut bis sehr gut, harmonisch, angenehm aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hesslacher Gereutapfel

Herkunft: um 1830 in Stuttgart-Heslach, Baden-Württemberg in Gewann Neugereuth als Typ von 'Luikenapfel' entstanden

Geschmack: süß, fein säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hibernal

Herkunft: Zufallssämling aus Rußland

Geschmack: sauer, wenig Aroma, sauer im Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hidden Rose

Herkunft: 1992 erstmals in den USA angebaut und seitdem patentiert von Dragonberry Produce Inc. in Clackamas, Oregon

Geschmack: süß, zuckrig und mit reichem Aroma, erinnert an Erdbeerlimonade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Hilde

Herkunft: Zufallsämling aus der Baumschule Cordes in Wedel/Holstein an der Niederselbe

Geschmack: säuerlich, säuerlich wenig aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Cox

Herkunft: um 1920 als freie Abblüte von 'Cox Orangenrenette' , gefunden von Lehrer Vahltik in Eutin (Holstein), ab 1942 verbreitet

Geschmack: säuerlich, guter Geschmack, doch weniger Aroma als 'Cox Orange'

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Holsteiner Zitronenapfel

Herkunft: Eutrin 1918

Geschmack: säuerlich, mit ein wenig Würze, süßsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Horneburger Pfannkuchenapfel

Herkunft: vermutlich 1875 in Horneburg an der Niederelbe, aus einem Samen von 'Boikenapfel' entstanden

Geschmack: säuerlich, Aroma hängt stark vom Standort ab

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Howgate Wonder

Herkunft: England um 1915

Geschmack: säuerlich, süßlich mild

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Idared

Herkunft: 1935 USA, Kreuzung aus "Jonathan" und "Wagnerapfel"

Geschmack: süß, süßlich, mild, schwaches Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Initial

Herkunft: abgeleitet von einer Kreuzung zwischen "Gala" und "Red Free" , welche 1980 bei INRA Angers (Frankreich) gezüchtet wurde

Geschmack: säuerlich, gemäßigt sauer und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jacob Fischer

Herkunft: 1903 Zufallssämling aus dem Schwabenland

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: James Grieve

Herkunft: 1890 aus Schottland

Geschmack: säuerlich, harmonisch süß-säuerlich, edelaromatisch, sortentypischer Duft

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonagold

Herkunft: USA / New York, Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Jonathan", seit 1980 im Handel

Geschmack: süß, harmonisch süß, mit milder Säure, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonamac

Herkunft: Kreuzung aus "McIntosh" und "Jonathan" 1944, USA

Geschmack: säuerlich, aromatisch, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Jonathan

Herkunft: Anfang des 19. Jahrhunderts aus New York / USA nach Deutschland gekommen

Geschmack: säuerlich, säuerlich, zart aromatisch, schwach parfümiert

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Juno

Herkunft: aus 'Onatario' x 'London Pepping' im Institut für Acker- und Pflanzenbau Müncheberg (Brandenburg) entstanden, seid 1971 im Handel

Geschmack: säuerlich, säuerlich-süß mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kanada Renette

Herkunft: unbekannt, in Frankreich schon seit 1771 beschrieben, verbreitet in West - und Südosteuropa

Geschmack: süß, süß, edelaromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal

Herkunft: Zufallssämling

Geschmack: süß, süß, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kardinal Bea

Herkunft: um 1930, Findling aus Esslingen / Baden-Württemberg

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, ohne hervortretendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karin Schneider

Herkunft: gefunden wurden diese Sorte 1910 in Dänemark/Fügen

Geschmack: säuerlich, süß mit milder Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmeliter Renette

Herkunft: 1667 in Frankreich von Merlett als weit verbreitete Sorte beschrieben

Geschmack: süß, angenehm schwach gewürzt, etwas vorherrschend mild weinig, fast ebenso süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Karmina

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien, Kreuzung aus 'Karmen' x 'VEB 725/6'

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit schwach ausgeprägtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kasseler Renette

Herkunft: vermutlich holländischen Ursprungs, 1766 erwähnt, heute Anbau in Deutschland, Österreich und Schweiz

Geschmack: sauer, zuckerreich, ausgesprochen sauer und kräftig gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Kidd´s Orange Red

Herkunft: 1924 aus 'Red Delicious`x 'Cox Orange' in Greytown (Neuseeland) entstanden

Geschmack: süß, vorwiegend süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königlicher Kurzstiel

Herkunft: ungewiss, der Pomologe Diel erhielt die Sorte aus Holland, dort war er als Court Pendu Royal bekannt

Geschmack: süß, weiniger Zuckergeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel

Herkunft: historische Sorte, 1836 von Hinkert beschrieben

Geschmack: süß, gewürzt und süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Königsapfel von Jersey

Herkunft: alte Sorte, 1816 erstmals erwähnt, nach Diel wahrscheinlich aus England stammend

Geschmack: süß, etwas gewürzt, weinig, süß

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Laxton

Herkunft: 1897 in Bedford / England aus einer Kreuzung von "Wyken Pippin " und "Cox Orange" entstanden

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lobo

Herkunft: aus freier Abblüte von "Mclntosh" hervorgegangener Sämling, 1906 in der Centr. Exp. Farm in Ottawa (Kanada) selektiert, 1930 für den Handel freigegeben

Geschmack: süß, vorherrschend süß mit parfümiertem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lord Lambourne

Herkunft: 1907 aus 'James Grieve' x 'Worcester Pearmain' in England, es existiert auch ein roter Typ

Geschmack: süß, süß mit feiner Fruchtsäure, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lord Suffield

Herkunft: um 1820 aus Manchester / England

Geschmack: säuerlich, etwas säuerlich ohne Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Lotos

Herkunft: Kreuzung aus "Octova" und "Jolana" im Institut für Experimentelle Botanik in Prag, Sortenschutz seit 1997

Geschmack: süß, süß mit wenig Aroma und etwas grasigem Beigeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Macoun

Herkunft: USA, Kreuzung aus "McIntosh" und "Jersey Black"

Geschmack: süß, vorwiegend süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Manks Küchenapfel Eva

Herkunft: vermutlich aus Irland um 1800

Geschmack: säuerlich, säuerlich, kein Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Marmorapfel

Herkunft: Niederlande 1885

Geschmack: säuerlich, kräftig in Zucker und Gewürz, leicht säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Martens Sämling

Herkunft: um 1900 von Peter Martens aus Samen von "Gravensteiner" gezogen, Apfel des Jahres 2010

Geschmack: säuerlich, mild süß, genügend Säure, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Martini

Herkunft: Deutschland, Elbdeich (Kollmar-Schleuse), wahrscheinlich Sämling von "Edelborsdorfer" und "Prinzenapfel", ca. 18. Jahrhundert

Geschmack: säuerlich, angenehm weinsäuerlich, fein gewürzt, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Maunzenapfel

Herkunft: Baden Würtemberg

Geschmack: säuerlich, säuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melba

Herkunft:

Geschmack: süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Melrose

Herkunft: 1932 aus 'Jonathan' x 'Red Delicious' in der Versuchsstation Wooster (Ohio/USA), seit 1942 im Handel

Geschmack: süß, süß, fruchtig, mit leichtem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Minister von Hammerstein

Herkunft: 1882 in Geisenheim gezüchtet

Geschmack: säuerlich, kräftig weinsäuerlich, erfrischend

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Multhaupt Renette

Herkunft: in Bienenburg bei Goslar gezüchtet

Geschmack: säuerlich, süß, weinsäuerlich gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Nathusius Taubenapfel

Herkunft: von Obergärtner Dieskau in der Baumschule von Althaldensleben 1824

Geschmack: säuerlich, etwas vorherrschend Säure, bei hohem Zuckergehalt, stark aromatisch, Bittermandel-Aroma im Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Newton Pepping

Herkunft: USA 1759

Geschmack: süß, würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Odin

Herkunft: gezüchtet aus "Golden Delicious" und "Ingrid Marie" in der Versuchsstation Wageningen (Holland), 1953

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich mit gutem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ohio Renette

Herkunft: Dayton, Ohio, USA

Geschmack: süß, fein gewürzt, vorzüglich, fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Oldenburg

Herkunft: 1897 Geisenheim

Geschmack: säuerlich, mild süß-säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Ontario

Herkunft: 1874 aus USA

Geschmack: säuerlich, erfrischend zart säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Osnabrücker Renette

Herkunft: vor 1800 aus der Gegend von Osnabrück-Hannover, Deutschland; heute noch in der Schweiz verbreitet

Geschmack: säuerlich, kräftig und nachhaltig gewürzt, mit anfänglich auffallend spitzer, später angenehm erfrischender Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Osterkamps Renette

Herkunft:

Geschmack: süß, mäßiges Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Otava

Herkunft: 1995 in Prag im Institut für Experimentelle Botanik, Kreuzung aus "Shampion" und "Jolana", Sortenschutz seit 1995

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich, aromatisch, leichter Anisgeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pikant

Herkunft: aus einer Kreuzung von 'Undine' x 'Carola' entstanden, seit 1988 im Handel, Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich, säuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pinova

Herkunft: 1965 aus 'Clivia' x 'Golden Delicious' im Institut Dresden-Pillnitz, seit 1986 im Handel

Geschmack: säuerlich, süß-säuerlich mit gutem Aroma, bei ausreichend großen, gut ausgereiften Früchten

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pivita

Herkunft: Institut für Obstzüchtung der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen in Dresden-Pillnitz; 1984 aus einer Kreuzung von "Pinova" und "Idared" entstanden; Züchter Prof. Dr. Christa Fischer und Dr. Johann Schmadlak; seit 2002 Sortenschutz

Geschmack: süß, süßlicher Geschmack mit schwacher Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Pommerscher Schneeapfel

Herkunft: unbekannt vor 1900 im damaligen Neuvorpommern verbreitet, alte Sorte

Geschmack: säuerlich, angenehm süßsäuerlich, weinig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Porzenapfel

Herkunft: Zufallssämling aus dem Kreis Trier, Deutschland, etwa seit 1920 bekannt, Verbreitung im Saar- und Moselraum, bis Luxemburg

Geschmack: säuerlich, herbsäuerlich bei hohem Zuckergehalt und würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Prima

Herkunft: 1960, aus der Versuchsstation in Illinois/New Jersey und Indiana (USA)

Geschmack: säuerlich, fein säuerlich, wenig ansprechendes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Redspur

Herkunft: Mutant an "Red Delicious", um 1870 in Iowa, USA entstanden

Geschmack: süß, süßlich, kaum sauer, leicht parfümiert, manchmal fade

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Remura

Herkunft: Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz

Geschmack: säuerlich,

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Renette von Clochard

Herkunft: Frankreich

Geschmack: säuerlich, reich an Zucker, leicht sauer, gut gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Resista

Herkunft: Vielfachkreuzung von "Prima" x Nummernsorte x "Cox Orange" im Forschungsinstitut für Obstbau und Züchtung in Holovoúsy (Tschechien) 1979, Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, angenehm süßes Aroma mit ausreichender Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rheinischer Krummstiel

Herkunft: Rheinland, zwischen Köln und Bonn, vermutlich vor 1800 entstanden

Geschmack: süß, feinsäuerlich, bis schwach süßlich und leicht gesüßt und gewürzt;
Aromabildung erst bei Lagerreife, angenehmes Apfelaroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rhode Island Greening

Herkunft: in der Nähe von Green’s End in Newport, Rhode Island, USA entstanden, 1650

Geschmack: süß, von schwachem, aber angenehmem Gewürz und milder Säure, zuckerreich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rosana

Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien. Kreuzung aus "Jolana" und "Lord Lambourne"

Geschmack: sauer, aromatisch, mit hohem Säureanteil

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rote Alkmene

Herkunft: rote Mutante von Alkmene

Geschmack: säuerlich, angenehmes Aroma (gewisse Ähnlichkeit im Geschmack zu ‘Cox' Orangenrenette’)

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Berlepsch

Herkunft: Mutante der Sorte 'Freiherr von Berlepsch'

Geschmack: säuerlich, weinsäuerlich, aromatisch, kräftig gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Gravensteiner

Herkunft: Knospenmutation der Muttersorte "Gravensteiner"

Geschmack: säuerlich, säuerlich süß, edel gewürzt, kaum vorherrschende
Säure bei hohem Zuckergehalt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Herbstkalvill

Herkunft: sehr alte Sorte unbekannter Herkunft, stand schon 1565 als Echter Rotapfel in Stuttgart

Geschmack: säuerlich, stark säuerlich mit himbeer - bzw erdbeerartigen Geschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Roter Martens Sämling

Herkunft:

Geschmack: süß, süßlich fruchtig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubens

Herkunft: 1985 aus der Kreuzung 'Gala' x 'Elstar'

Geschmack: säuerlich, hervorragendes Aroma, das in warmen Weinbaulagen aber etwas weniger stark ausgeprägt ist

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubin

Herkunft: Kreuzung aus "Golden Delicious" und "Lord Lambourne" aus Louda, Penecin, Tschechien, 1979 in den Handel gegeben

Geschmack: süß, süß mit gutem, kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinette

Herkunft: 1966 aus freier Abblüte von 'Golden Delicious', Vatersorte ist vermutlich 'Cox Orange'

Geschmack: säuerlich, hochedles Aroma, mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Rubinola

Herkunft: Züchtung des Instituts für Experimentelle Botanik in Prag, Tschechien; Kreuzung aus "Prima" und "Rubin"; Sortenschutz seit 1995

Geschmack: süß, fein gewürzt, süß-säuerlich, sehr guter Geschmack
sehr guter Vitamin C-Träger

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sansa

Herkunft: 1969 Kreuzung an der Versuchsstation Havellock North, Neuseeland und Selektion an der Obstbauversuchsstation Morioka Branch, lwate, Japan, Sortenschutz seit 1990

Geschmack: süß, süß, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Santana

Herkunft: 1978 in der Versuchsstation Wageningen in den Niederlanden gezüchtet, Kreuzung aus "Elstar" und "Priscilla", Sortenschutz seit 1998

Geschmack: säuerlich, fruchtig-süßes Aroma, etwas hervortretende Säure

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner aus Bath

Herkunft: vor 1864, Zufallssämling  bei Bath in England

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich bei hohem Zuckergehalt, etwas aromatisch, leicht würzig

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schöner von Haseldorf

Herkunft: Zufallssämling aus Haseldorfer Marsch um 1880

Geschmack: säuerlich, säuerlich mit feinen Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Schweizer Orangenapfel

Herkunft: 1935 aus der Schweiz, Kreuzung aus "Ontario" und "Cox Orange", seit 1954 im Handel

Geschmack: säuerlich, saftig, säuerlich, schwach bis fein aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Spencer

Herkunft: Kreuzung aus 'McIntosh Rogers' und 'Golden Delicious', Canada 1926/59

Geschmack: säuerlich, kaum sauer, angenehm gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Starking

Herkunft: USA, 1920 als Mutant an " Red Delicious"

Geschmack: süß, saftig süß, kaum Säure, melonenartig, parfümiert, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Steirische Schafsnase

Herkunft: unklar, soll von der Steiermark nach Nikita/Krim und wieder nach Deutschland gekommen sein, soll Lieblingsapfel des Erzherzogs Johann gewesen sein

Geschmack: süß, süß aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Summerred

Herkunft: 1961 aus einem Sämling der Sorte 'Summerland' in der Versuchsstation Summerland in Britisch-Kolumbien (Kanada)

Geschmack: säuerlich, angenehme Säure und leichtes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Sunrise

Herkunft: in Belgien von Baumschule Jo Nicolai, seit 1999 im Handel, Kreuzung aus "McIntosch" und "Golden Delicious"

Geschmack: säuerlich, säuerliches Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tannenkrüger

Herkunft: Hof Tannenkrug in Leupoldshöhe, 1905 von Züchter Cronemeyer aus Samen von "Goldparmäne" gezogen, regionale Verbreitung in Lippe und Ostwestfalen

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, schwach aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Thurgauer Weinapfel

Herkunft: Zufallssämling, möglicherweise von "Fraurotacher" abstammend, schon 1860 im Mittelthurgau starkverbreitet

Geschmack: säuerlich, süßsäuerlich, leicht herb, mildes Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Tydeman's Late Orange

Herkunft: gezüchtet in Kent, England, 1930, Kreuzung aus "Cox's Orange Pippin" und "Laxton Superb"

Geschmack: säuerlich, ausbalancierte säuerlichsüße Note

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Uhlhorns Augustkalvill

Herkunft: wurde von Dietrich Uhlhorn in Grevenbroich, Rheinland aus Samen gezogen, stammt wahrscheinlich von "Fraas Sommerkalvill" ab

Geschmack: säuerlich, schwach gewürzt, weinsäuerlich

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Undine

Herkunft: Müncheberger Züchtung aus einem Samen von "Jonathan" gewonnen

Geschmack: säuerlich, saftig, säuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Viktoria

Herkunft: Am Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien, 1983 aus Kreuzung von 'Rubin' und einer nicht näher benannten vf-Resistenzträgersorte entstanden

Geschmack: süß, süß mit schwacher Säure und kräftigem Aroma

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Wagnerapfel

Herkunft: Schweiz

Geschmack: süß, leicht, aber angenehm in den Inhaltsstoffen

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Weißer Winterglockenapfel

Herkunft: ungewiss, vermutlich in der Schweiz, in Süddeutschland oder an der Niederelbe entstanden, erstmals 1865 erwähnt, heute in ganz Deutschland verbreitet

Geschmack: säuerlich, erfrischende Säure herrscht vor, schwach gewürzt

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Weißer Winterkalvill

Herkunft: alte süddeutsche Sorte, Zufallssämling

Geschmack: säuerlich, angenehm süß-säuerlicher Weingeschmack

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Winterprinz

Herkunft: Norddeutschland vor 1850

Geschmack: säuerlich, feinsäuerlich, aromatisch

XDetails zum Apfel (für mehr Details auf den Eintrag klicken)

Name: Zabergäurenette

Herkunft: 1885, Zufallssämling in Hausen an der Zaber (Kreis Heilbronn)

Geschmack: säuerlich, fruchtig und würzig, milder als Boskoop

Äpfelsorten für geringe Höhenlagen

Suche nach Apfelnamen

Apfelname sort downsort upweitere NamenVerwendung sort downsort up
AkanePrime Rouge, Primrouge, Red Prime, Tokyo RoseUniversal
AlkmeneUniversal
Altmärker GoldrenetteAltmärker RenetteTafelapfel / Küchenapfel
Api NoirSchwarzer Api, Black Lady Apple, Kleiner Api, Api chernoe, Calvau Noire, D'Api Noire, De Caluau, De Pommier a Fruit noirTafelapfel / Küchenapfel
ApolloTafelapfel / Küchenapfel
Ashmeads KernelAshmeads SämlingWirtschaftsapfel
BellidaUniversal
BerlepschGoldrenette Freiherr von BerlepschUniversal
BismarckapfelPrinz Bismarck, BismarckWirtschaftsapfel
BlenheimGoldrenette von BlenheimTafelapfel / Küchenapfel
Börtlinger WeinapfelWirtschaftsapfel
Bramleys SämlingBramley´s Seedling, Triomphe de Kiel, BramleyWirtschaftsapfel
BreaburnTafelapfel / Küchenapfel
BrettacherBrettacher Gewürzapfel, Brettacher SämlingWirtschaftsapfel
CarolaKalcoUniversal
Carpentin (Renette)Karpentin; kleine graue RenetteUniversal
ChüsenrainerChüsenrain, Pomme de Chuesenrain, KüsstnachterWirtschaftsapfel
CliviaTafelapfel / Küchenapfel
CortlandTafelapfel / Küchenapfel
Cox OrangeCox Orangenrenette, Russet Pippin, Verbesserte MuskatrenetteTafelapfel / Küchenapfel
Cox PomonaUniversal
CroncelsApfel von Croncels, Transparente de Croncels, Glasapfel, RosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
Damason RenetteDamason, Renette aus Damason, Renette von Damason, Reinette de MasconTafelapfel / Küchenapfel
Doberaner Borsdorfer RenetteUniversal
Early GoldTafelapfel / Küchenapfel
Early McIntoshUniversal
Edler PrinzessinapfelPrinzessinapfel, AlantapfelTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Egremont RussetTafelapfel / Küchenapfel
ElektraTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Ellisons OrangeTafelapfel / Küchenapfel
ElstarTafelapfel / Küchenapfel
Erbachhofer MostapfelErbachhofer, Erbachhofer WeinapfelWirtschaftsapfel
Erwin BaurTafelapfel / Küchenapfel
FettapfelWirtschaftsapfel
Fießers ErstlingTafelapfel / Küchenapfel
Florianer RosenapfelRose de St. FlorianTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Fürst BlücherTafelapfel / Küchenapfel
Geheimrat BreuhahnTafelapfel / Küchenapfel
Geheimrat WesenerTafelapfel / Küchenapfel
Gelbe RenetteTafelapfel / Küchenapfel
Gelber BellefleurYellow Bellflower, Schafnase, Metzgers KalvillTafelapfel / Küchenapfel
Gelber RichardGelber Grand Richard, Eutiner Gelber Richard, Großer Körchower Richard, Hagenower Grand Richard, Winter-Richard, StintenburgerTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
George CaveAldingers George CaveTafelapfel / Küchenapfel
GerlindeTafelapfel / Küchenapfel
GewürzluikenGewützluikenapfel, Luikenapfel, LudwigsapfelWirtschaftsapfel
GlosterGloster 69Tafelapfel / Küchenapfel
Golden DeliciousGelber KöstlicherUniversal
GoldparmäneKing of the Pippins, WintergoldparmäneUniversal
GoldstarTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Graf NostitzTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
GravensteinerGrave Stige, Pomme Gravenstein, SommerkönigTafelapfel / Küchenapfel
Groninger KroneGroninger Kroon, Engelse Kroon (Englische Krone), Zure Kroon (Saure Krone), Groninger Prinzesse NobleTafelapfel / Küchenapfel
HagedornLincolnshire Pippin, Lord Kingston, HawthorndenWirtschaftsapfel
Halberstädter JungfernapfelTafelapfel / Küchenapfel
HeliodorUniversal
Hesslacher GereutapfelUniversal
HibernalTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Hidden RoseTafelapfel / Küchenapfel
HildeWirtschaftsapfel
Holsteiner CoxHolsteiner Gelber Cox, Vahldiks Cox III, Valdiks SämlingUniversal
Holsteiner ZitronenapfelTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
Horneburger PfannkuchenapfelHorneburgerWirtschaftsapfel
Howgate WonderTafelapfel / Küchenapfel
IdaredTafelapfel / Küchenapfel
InitialUniversal
Jacob FischerSchöner vom OberlandTafelapfel / Küchenapfel
James GrieveUniversal
JonagoldUniversal
JonamacTafelapfel / Küchenapfel
JonathanKing Philip, UlsterTafelapfel / Küchenapfel
JunoUniversal
Kanada RenettePariser Rambur, Weiberrenette, KanadarenetteTafelapfel / Küchenapfel
KardinalTafelapfel / Küchenapfel
Kardinal BeaWirtschaftsapfel
Karin SchneiderIngrid Marie Typ Karin SchneiderTafelapfel / Küchenapfel
Karmeliter RenetteReinette des Carmes, Reinette truite (Forellenrenette), Französische Renette, Lange rotgestreifte Renette, Grüne RenetteUniversal
KarminaTafelapfel / Küchenapfel
Kasseler RenetteChrist's Gelbe Renette, Christs Goldrenette, Deutsche Goldreinette, Deutsche Mignonne, Doppelte Kasseler Reinette, Dutch Mignon, Finkenwerder (Hannover), Grüne Renette (Schleßwig-Holstein), Holländische Goldreinette (Westfalen), Reinette de Caux, Reinette Dorée de HollandeTafelapfel / Küchenapfel
Kidd´s Orange RedKidds OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Königlicher KurzstielCourt-Queue, Court-pendu dur, Berlin, KäsapfelTafelapfel / Küchenapfel
KönigsapfelSüßer KönigsapfelUniversal
Königsapfel von JerseyRoyal JersayTafelapfel / Küchenapfel
LaxtonLaxton SuperbUniversal
LoboTafelapfel / Küchenapfel
Lord LambourneUniversal
Lord SuffieldTafelapfel / Küchenapfel
LotosUniversal
MacounTafelapfel / Küchenapfel
Manks Küchenapfel EvaEvaapfel, Manks CodlinTafelapfel / Küchenapfel
MarmorapfelMarbré de Waterville, Marmorierter Sommerpepping, Pépin Marbré d'EtéTafelapfel / Küchenapfel
Martens SämlingJuwel aus Kirchwerder, Peter Martens, Martens GravensteinerUniversal
MartiniGroßherzogsliebling, Martini-ApfelTafelapfel / Küchenapfel
MaunzenapfelWirtschaftsapfel
MelbaTafelapfel / Küchenapfel
MelroseTafelapfel / Küchenapfel
Minister von HammersteinGlasapfel, Zitronenapfel, WachsapfelUniversal
Multhaupt RenetteMulthaupts Carmin Renette, Radauer Parmäne, MulthauptrenetteUniversal
Nathusius TaubenapfelTaubenapfelUniversal
Newton PeppingNew Yorker RenetteWirtschaftsapfel
OdinUniversal
Ohio RenetteErnstapfel, Ohio, Ohio Pippin, Reinette d'Ohio, Shannon, Renette aus OhioTafelapfel / Küchenapfel
OldenburgGeheimrat Dr. OldenburgUniversal
OntarioUniversal
Osnabrücker RenetteGraue Osnabrücker Renette, Reinette d'OsnabrückTafelapfel / Küchenapfel
Osterkamps RenetteUniversal
OtavaTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
PikantTafelapfel / Küchenapfel
PinovaCorailTafelapfel / Küchenapfel
PivitaTafelapfel / Küchenapfel
Pommerscher SchneeapfelPommersdorfer SchneeapfelTafelapfel / Küchenapfel
PorzenapfelWirtschaftsapfel
PrimaTafelapfel / Küchenapfel
RedspurRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
RemuraWirtschaftsapfel
Renette von ClochardReinette Clochard, ClodenTafelapfel / Küchenapfel
ResistaTafelapfel / Küchenapfel
Rheinischer KrummstielTafelapfel / Küchenapfel,Wirtschaftsapfel
Rhode Island GreeningIslands's Grünling, Seeländer Reinette, Green Newton PippinTafelapfel / Küchenapfel
RosanaWirtschaftsapfel
Rote AlkmeneTafelapfel / Küchenapfel
Roter BerlepschTafelapfel / Küchenapfel
Roter GravensteinerRosenapfelTafelapfel / Küchenapfel
Roter HerbstkalvillBraunroter HimbeerapfelTafelapfel / Küchenapfel
Roter Martens SämlingTafelapfel / Küchenapfel
RubensCivniTafelapfel / Küchenapfel
RubinRoter James GrieveTafelapfel / Küchenapfel
RubinetteUniversal
RubinolaTafelapfel / Küchenapfel
SansaTafelapfel / Küchenapfel
SantanaTafelapfel / Küchenapfel
Schöner aus BathBeauty of Bath, Schöner von BathTafelapfel / Küchenapfel
Schöner von HaseldorfSchöner aus Haseldorf, Freiburger Prinzenapfel, Freiburger Prinz, Haseldorfer PrinzUniversal
Schweizer OrangenapfelUniversal
SpencerTafelapfel / Küchenapfel
StarkingRed DeliciousTafelapfel / Küchenapfel
Steirische SchafsnaseOchsennaseWirtschaftsapfel
SummerredUniversal
SunriseTafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel
TannenkrügerLippische GoldparmäneTafelapfel / Küchenapfel
Thurgauer WeinapfelVineuse de Thurgovie, Kleiner WeinapfelWirtschaftsapfel
Tydeman's Late OrangeTafelapfel / Küchenapfel
Uhlhorns AugustkalvillTafelapfel / Küchenapfel
UndineUniversal
ViktoriaUniversal
WagnerapfelBachser, Buchserapfel, Habermähler, Habermehler, Kölliker Habermehler, Streiflicher, Wagnière, ZelgliapfelUniversal
Weißer WinterglockenapfelGlockenapfel, Schweizer Glockenapfel, Altländer Glockenapfel, Echter Glocken, Ladecoper Glockenapfel, Pomme CloucheTafelapfel / Küchenapfel
Weißer WinterkalvillGestreifter Matapfel, Würzapfel, Weißer Würzapfel, Tiefbutzen, Stielapfel, Spätblühender MatapfelTafelapfel / Küchenapfel
WinterprinzWaddewarder Winterprinz, WinterprinzenapfelUniversal
ZabergäurenetteGraue Renette von ZabergäuUniversal
Custom Tables Plugin 05a1a29bdcae7b12229e651a9fd48b11

Comments are closed.