Geflammter Kardinal

Artikelnummer: ecade52ff8d9 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Geflammter Kardinal
alternative Namen: Bischofsmütze, Dickapfel, Falscher Gravensteiner, Geflammter Weißer Kardinal, Kaiserapfel, Lorenziapfel, Straßburger, Strudelapfel, Bischofshut
Herkunft: sehr alte in Norddeutschland entstandene Sorte, Zufallssämling; bereits 1805 beschrieben

Informationen zur Frucht
Verwendung: Universal / universell als Tafel,- Wirtschaftsapfel und als Most und Backapfel verwendbar
Geschmack: säuerlich / saftig und erfrischend
Frucht: mittelgroß bis groß; typische Früchte wiegen ca. 125g, hochgebaut, häufig mit ungleichen Hälften, Kelch halb offen
Farbe: hellgelb mit geflammten, roten Streifen
Schale: leicht wachsartig
Fruchtfleisch: grünlich bis gelbweißes Fruchtfleisch, mürbe
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Oktober
Genuss: Ende Februar

Standortbedingungen
Boden: gering / relativ anspruchslos
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / kaum Ansprüche

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Anfälligkeit liegt im unteren bis mittleren Bereich
Baum: Stark wachsende Sorte, breite, leicht hängende Krone

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Universal

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel