Pikosa

Artikelnummer: 3863c575467c Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Pikosa
alternative Namen:
Herkunft: robuste aber nicht resistente Züchtung der Forschungsanstalt Dresden-Pillnitz, vorgestellt 2004 am Eucarpia Symposium, Kreuzung aus „Pirella“ und „Idared“

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / sowohl für kommerziellen Erwerbsobstbau als auch für den Hausgarten geeignet, guter Tafelapfel
Geschmack: süß / ausgeglichener bis leicht süßlicher Geschmack, mild, aromatisch
Frucht: mittelgroß, länglich-rund, stielbauchig,
Farbe: grüngelb, 60 bis 90% ganzflächige Deckfarbe pink-rot bis orange
Schale: glatt
Fruchtfleisch: gelb, weich bis mittelfest
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: September
Genuss: September bis Dezember

Standortbedingungen
Boden: gering / für alle Apfellagen geeignet, auch für Hausgarten, auf der Unterlagen M9
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte /

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Schwach anfällig für Mehltau
Baum: mittelstarker Wuchs, schräg aufrecht stehende Gerüstäste mit mittlerere Verzweigung, geringer Schnittaufwand

Eigenschaften

Geschmack

süß

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel