Boikenapfel

Artikelnummer: 2c3e247f74ae Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Boikenapfel
alternative Namen: Boiken, Krautsander
Herkunft: alte Sorte aus Bremen, Zufallssämling, 1828 erstmals von Magister Schröder aus Hamburg beschrieben

Informationen zur Frucht
Verwendung: Universal / Ess -, Koch -, Back -, und Dörrapfel
Geschmack: säuerlich / angenehm säuerlich mit feinem Aroma
Frucht: mittelgroß bis groß
Farbe: grün bis gelb
Schale: fein, fest, glatt, glänzend
Fruchtfleisch: fast weiß, fest, saftig
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Oktober
Genuss: November – April

Standortbedingungen
Boden: gering / feuchte Böden, ansonsten anspruchslos
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: gute Frosthärte / verträgt kein warmes Klima, windgeschützte Standorte, gut für rauhes Klima

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Mehltau, Schorf, kupferempfindlich
Baum: starker Wuchs, diploide Blüte, In der Jugend aufrechter, später mehr breiter Wuchs, mehrere Jahre Rückschnitt der Kronentriebe erforderlich, Krone breitkugelig, spät- und auch langblühend

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Universal

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

gut