Freinsheimer Taffetapfel

Artikelnummer: ceb29c214476 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Freinsheimer Taffetapfel
alternative Namen:
Herkunft: Zufallssämling, wahrscheinlich in der 2. Hälfte des 1. Jahrhunderts bei Freinsheim in der Pfalz entstanden, 1911 erstmals ausführlich beschrieben.

Informationen zur Frucht
Verwendung: Wirtschaftsapfel / als Tafelapfel, zum Backen und Mosten
Geschmack: säuerlich, süß / süßlich, etwas weinsäuerlich
Frucht: mittelgroße Früchte, recht regelmäßige runde Form ohne ausgeprägte Kanten, ziemlich kleiner, geschlossener Kelch
Farbe: hellgrün, bei Genussreife gelb
Schale: seidig matt glänzend
Fruchtfleisch: hell gelblich
Reife:
Pflückreife: Ende September bis Mitte Oktober
Genuss: von der Pflücke bis weit ins Frühjahr hinein

Standortbedingungen
Boden: / kaum Ansprüche, selbst auf trockenen Sandböden gut gedeihend
Höhenlage:
Klima: / keine besonderen Ansprüche

Krankheiten und Baum
Krankheiten:
Baum: Hochstamm

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich, süß

Verwendung

Wirtschaftsapfel