Horneburger Pfannkuchenapfel

Artikelnummer: fba8a511c9ca Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Horneburger Pfannkuchenapfel
alternative Namen: Horneburger
Herkunft: vermutlich 1875 in Horneburg an der Niederelbe, aus einem Samen von ‚Boikenapfel‘ entstanden

Informationen zur Frucht
Verwendung: Wirtschaftsapfel / guter Wirtschafts- und Mostapfel, auch zum Backen geeignet
Geschmack: säuerlich / Aroma hängt stark vom Standort ab
Frucht: groß bis sehr groß, ungleichmäßig in Form, grobkantig
Farbe: gelblichgrün, sonnenseits ganzflächig bräunlichrot oder marmoriert und geflammt mit deutlichen, hellen Schalenpunkten
Schale: derb, glatt, leicht wachsig
Fruchtfleisch: grobzellig, mürbe, weniger saftig
Reife: Winterapfel
Pflückreife: bis Mitte September
Genuss: bis Februar

Standortbedingungen
Boden: mittel / keine hohen Ansprüche
Höhenlage: für Höhenlage nicht geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / gute Fruchtqualität im Norddeutschen Klima

Krankheiten und Baum
Krankheiten: stark Feuerbrand, weniger Schorf und Mehltau, in schweren Böden Krebs
Baum: gleichmäßig breitrunde, ausladende und lichte Krone mit kräftigen, weniger gut verzweigten Trieben, auch bei Vollertrag noch mittelstarkes Wachstum

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Wirtschaftsapfel

Bodenqualität

mittel

Höhenlage

nicht geeignet

Frosthärte

mittel