Martini

Artikelnummer: e6c16424dabf Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Martini
alternative Namen: Großherzogsliebling, Martini-Apfel
Herkunft: Deutschland, Elbdeich (Kollmar-Schleuse), wahrscheinlich Sämling von „Edelborsdorfer“ und „Prinzenapfel“, ca. 18. Jahrhundert

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / Frischverzehr im Spätwinter, Wirtschaftsapfel, Küche
Geschmack: säuerlich / angenehm weinsäuerlich, fein gewürzt, erfrischend
Frucht: mittelgroß, ei- bis kegelförmig, fast mittelbauchig
Farbe: am Baum grünlichgelbliche Grundfarbe, später goldgelb und sonnenseits rötlich gestreift
Schale: dick, fest
Fruchtfleisch: fest, weiß, sehr saftreich, abknackend
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Anfang – Mitte November
Genuss: ab Dezember

Standortbedingungen
Boden: gering / breit anbaufähig, jedoch nicht für nährstoffarme, trockene Böden
Höhenlage: für Höhenlage nicht geeignet
Klima: gute Frosthärte / Sonne bis Halbschatten

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Krebsfest, andere Schädlingseinflüsse nicht bekannt
Baum: regelmäßig tragend, Ertrag ist hoch und regelmäßig, Wüchsigkeit: mittelstark

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

nicht geeignet

Frosthärte

gut