Osnabrücker Renette

Artikelnummer: 310a719199c8 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Osnabrücker Renette
alternative Namen: Graue Osnabrücker Renette, Reinette d’Osnabrück
Herkunft: vor 1800 aus der Gegend von Osnabrück-Hannover, Deutschland; heute noch in der Schweiz verbreitet

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / Tafelapfel für Liebhaber des Renettengeschmacks
Geschmack: säuerlich / kräftig und nachhaltig gewürzt, mit anfänglich auffallend spitzer, später angenehm erfrischender Säure
Frucht: klein bis mittelgroß, eiförmig, hochgebaut, Seiten leicht gerippt
Farbe: grünlich gelb, Deckfarbe rot marmoriert, meist vollständig von feinem Rost bedeckt mit Ausnahme des Kelchbereichs
Schale: trocken, matt glänzend, fest, rau
Fruchtfleisch: grünlich-weiß, feinzellig, mürbe
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Mitte Oktober
Genuss: ab Dezember bis März

Standortbedingungen
Boden: hoch / warmer, gut wasserversorgter, durchlässiger Boden
Höhenlage: für Höhenlage nicht geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / stellt kaum Ansprüche an Klima, obstbaulich günstige Lagen sind jedoch zu bevorzugen, freie sonnige Lagen

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Anfällig für Obstbaumkrebs, wird spitzendürr
Baum: mittelstarker Wuchs, kräftig in der Jugend; hochkugelige, lockere Krone

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

hoch

Höhenlage

nicht geeignet

Frosthärte

mittel