Pilot

Artikelnummer: 3cd30c8f5c11 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Pilot
alternative Namen:
Herkunft: 1962 aus ‚Clivia‘ x ‚Undine‘ im Institut für Obstforschung Dresden-Pillnitz, seit 1988 im Handel

Informationen zur Frucht
Verwendung: Universal / Frischverzehr nach längerer Lagerzeit, auch als Wirtschafts- und Mostsorte gut brauchbar, auch guter Backapfel
Geschmack: säuerlich / kräftig süß-säuerlich, mit aromatischem Duft
Frucht: mittelgroß, regelmäßige, flach- oder hochkugelige Form
Farbe: gelbgrün, sonnenseits verwaschen rot marmoriert
Schale: hart, trocken, etwas berostet, sehr druckfest
Fruchtfleisch: uneinheitlich fest bis hart, trocken
Reife: Winterapfel
Pflückreife: ab Anfang Oktober
Genuss: erst ab Februar, im Naturlager etwa 7 Monate haltbar und im Kühlraum noch bis Juni/Juli

Standortbedingungen
Boden: gering / anspruchslos
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / anspruchslos, bis in geschützte Höhenlagen anbaufähig

Krankheiten und Baum
Krankheiten: Feuerbrand, mittelstark für Schorf, Mehltau und Blutläuse, Neigung zu Gummiholzkrankheit
Baum: mittelgroßes, aufrechtes und lockeres Wuchsbild, mit nahezu waagerechten Ästen und abwärts gerichteten Zweigen, im Vollertragsalter schwaches Wachstum

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Universal

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel