Roter Gravensteiner

Artikelnummer: c3b5dd02d2ae Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Roter Gravensteiner
alternative Namen: Rosenapfel
Herkunft: Knospenmutation der Muttersorte „Gravensteiner“

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / Tafel- und ausgezeichnete Wirtschaftssorte
Geschmack: säuerlich / säuerlich süß, edel gewürzt, kaum vorherrschende
Säure bei hohem Zuckergehalt
Frucht: mittelgroß bis groß, Gestalt wie die der Muttersorte
Farbe: Grundfarbe: zuerst grün, dann grünlich
gelb, später wachsartig hellgelb; Deckfarbe: hellrot, zuweilen auch dunkelrot,
teils großflächig, teils geflaumt, teils verwaschen gestreift
Schale: glatt, mattglänzend, bei
Vollreife teilweise fettig
Fruchtfleisch: gelblichweiß, fein, sehr saftig
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: ab Anfang August
Genuss: geringere Haltbarkeit als der gewöhnliche „Gravensteiner“, kann nur bei sehr guter Kühllagermöglichkeit über Anfang September aufbewahrt werden

Standortbedingungen
Boden: hoch / Notwendig sind gute, ausreichend feuchte Apfelböden, ungeeignet sind zu trockene oder zu nasse Böden
Höhenlage: für Höhenlage nicht geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / verlangt milde windgeschützte Lagen mit mittleren Wärmeansprüchen

Krankheiten und Baum
Krankheiten: anfällig für Apfelwickler, sonst sehr widerstandsfähig
Baum: kräftiger Wuchs, Krone breit ausladend

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

hoch

Höhenlage

nicht geeignet

Frosthärte

mittel