Santana

Artikelnummer: 89d98f5af31c Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Santana
alternative Namen:
Herkunft: 1978 in der Versuchsstation Wageningen in den Niederlanden gezüchtet, Kreuzung aus „Elstar“ und „Priscilla“, Sortenschutz seit 1998

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / besonders zum Frischverzehr geeignet, gut für Allergiker
Geschmack: säuerlich / fruchtig-süßes Aroma, etwas hervortretende Säure
Frucht: mittelgroß, selten auch groß; flach- bis hochrund
Farbe: goldgelb mit verwaschener, flächiger oder streifiger Rötung, feine Schalenpunkte
Schale: glatt, dünn, bei Lagerung zunehmend fettig
Fruchtfleisch: weiß gelblich, fest, feinzellig, saftreich
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: Anfang September
Genuss: September

Standortbedingungen
Boden: gering / anspruchslos
Höhenlage: für Höhenlage nicht geeignet
Klima: schlechte Frosthärte / anspruchslos, wegen später Holzreife nicht für Höhenlagen geeignet

Krankheiten und Baum
Krankheiten: starke Mehltauanfälligkeitan Blatt und Früchten, resistent gegen Schorf, Feuerbrand und Regenfleckenkrankheit, krebsanfällig auf schweren Böden
Baum: breitrundes, aufrechtes Wuchsbild, dichte Verzweigung; dichtes Blattwerk; von Jugend an starkes bis sehr starkes , im Vollertragsalter mittelstarkes Wachstum; späte Blüte; guter Pollenspender; hoher Pflegeaufwand

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

nicht geeignet

Frosthärte

schlecht