Batullenapfel

Artikelnummer: b603cdc37078 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Batullenapfel
alternative Namen: Batul, Baut, Batullen, Batull, Pomme Batullen, Pomme de Transsylvanien
Herkunft: ungewiss, alte Sorte verbreitet in Rumänien und im Elsass; kam als Folge der Aussiedlung der Siebenbürger Sachsen in den 1970 Jahren aus Rumänien nach Deutschland

Informationen zur Frucht
Verwendung: Wirtschaftsapfel / vorzugsweise Wirtschafts- und Mostsorte, auch gut zum Dörren
Geschmack: süß / weiniger, süßer Geschmack, mitunter auch etwas herb, Säure verliert sich mit der Lagerung
Frucht: klein bis mittelgroß, gleichmäßig rund, abgestumpft, mittelbauchig
Farbe: grünlich-gelb glänzend mit rötlicher Backe
Schale: glatt, glänzend
Fruchtfleisch: hellgelb, weniger fest, saftig
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Anfang bis Mitte Oktober
Genuss: bis April

Standortbedingungen
Boden: gering / völlig anspruchslos
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: gute Frosthärte / völlig anspruchslos

Krankheiten und Baum
Krankheiten: kaum anfällig gegen Schädlinge und Krankheiten, widerstandsfähig gegen Holzfrost
Baum: breit pyramidale, mäßig verzweigte Krone mit dünnen hängenden Ästen; bei Vollertrag mittelstarker Wuchs

Eigenschaften

Geschmack

süß

Reife

Winterapfel

Verwendung

Wirtschaftsapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

gut