Lohrer Rambur

Artikelnummer: 60cda05b94b4 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Lohrer Rambur
alternative Namen: Schwaikheimer Rambur, Sternwirtsapfel, Klosterrambur, Krumme Lore, Gestreifter Römerapfel, Pommerscher Krummstiel
Herkunft: unbekannt, vermutlich Gebietssorte um Lohr am oberen Main, auch in der Region um Schwaikheim am Neckar ist die Sorte verbreitet

Informationen zur Frucht
Verwendung: Wirtschaftsapfel / vorwiegend Mostsorte, annähernde Tafelqualität erst nach Abbau der Säure im Lager
Geschmack: säuerlich / ohne markantes Aroma, hoher Säuregehalt
Frucht: groß
Farbe: Grundfarbe gelb, ringsum karmesinrot schwach überzogen und mit lebhaften kurz abgesetzten Streifen versehen, Punkte wenig bemerkbar
Schale: glatt, fein, geschmeidig, schön glänzend
Fruchtfleisch:
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Oktober
Genuss: bis April

Standortbedingungen
Boden: gering / nicht für sehr schwere und sehr nährstoffarme Böden
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: gute Frosthärte / anspruchslos, breit anbaufähig

Krankheiten und Baum
Krankheiten: widerstandsfähig
Baum: stark wachsend, Ertrag setzt mittelfrüh ein, sehr  ertragsreich

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Wirtschaftsapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

gut