Pimona

Artikelnummer: 586c4ed2d9f8 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Pimona
alternative Namen:
Herkunft: Am Institut für Obstforschung, Dresden-Pillnitz, aus Kreuzung von ‚Clivia‘ und ‚Undine‘ entstanden, seit 1985 im Handel

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / Tafelapfel
Geschmack: säuerlich / süss mit leichter Säure, aromatisch
Frucht: mittelgroß, flach gebaut, mittelbauchig, mittelstark gerippt, symmetrisch
Farbe: weisslichgrün bis gelbgrün mit 50 bis 70 % streifiger, braunroter Deckfarbe
Schale: dick, glatt, trocken bereift, bei Berostung stark welkend
Fruchtfleisch: mittelfest, grünlich, etwas trocken, feinzellig
Reife: Winterapfel
Pflückreife: Mitte September
Genuss: Oktober bis Februar

Standortbedingungen
Boden: hoch / nährstoffreiche, genügend feuchte Böden
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / alle Apfellagen

Krankheiten und Baum
Krankheiten: mittel anfällig für Schorf, gering bis mittel anfällig für Mehltau, stark anfällig für Spinnmilben, etwas anfällig für Fäule, bei schwachem Behang Stippe
Baum: mittelstark, breit, gut mit Fruchtholz garniert, mittlere bis hohe Verzweigung

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Winterapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

hoch

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel