Rajka

Artikelnummer: 2bf92e60dd89 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Rajka
alternative Namen:
Herkunft: Institut für Experimentelle Botanik, Prag, Tschechien; Kreuzung aus „Shampion“ und „Katka“; Sortenschutz seit 1998

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel / vorwiegend Frischverzehr, auch Wirtschaftssorte, Dessert
Geschmack: säuerlich / süss mit feiner Säure, aromatisch
Frucht: mittelgroß, flach bis mittelhoch gebaut, mittelbauchig, mittelstark gerippt, weite Kelchgrube, enge, tiefe, berostete Stielgrube mit mittellangem, mitteldickem Stiel
Farbe: grünlichgelb mit 50 bis 80 % dunkelrot gemaserter Deckfarbe
Schale: attraktiv, dünn, leicht fettig werdend
Fruchtfleisch: mittelfest, gelblich, mittelsaftig, feinzellig
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: Mitte bis Ende September
Genuss: Ende September bis Dezember

Standortbedingungen
Boden: hoch / nährstoffreiche, tiefgründige, humose warme, genügend feuchte Böden
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / bis in mittlere Höhenlagen anbaufähig

Krankheiten und Baum
Krankheiten: schorfresistent, anfällig für Stippe, feuerbrandanfällig, gering anfällig für Mehltau
Baum: mittel- bis starkwüchsig; breit, aufrecht, sparrig; dicktriebig, dicht verzweigt; dunkelgrünes Laub; Schnitt zielt auf lockeren Aufbau; nur für erfahrene Anbauer, daher weniger für den Hausgarten geeignet; Blüte mittelspät bis spät

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel, Universal, Wirtschaftsapfel

Bodenqualität

hoch

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel