Baya Marisa

Artikelnummer: 46cafeec63fd Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Baya Marisa
alternative Namen: Trickled Pink
Herkunft: 2009; Kreuzung aus „Weirouge“ und „Zuchtklon 166“; Züchter: Dr. M. Neumüller, Bayrisches Obstzentrum Halbergmoos, erste rotfleischige Sorte in Tafelqualität

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel / Frischverzehr, optisch sehr ansprechend im Mus, Gebäck oder Saft, Allergikerfreundlich
Geschmack: säuerlich, süß / angenehm, hoher Zucker und hoher Säuregehalt, dezentes Aroma
Frucht: mittelgroß bis groß, rundlich
Farbe: fast vollständig Dunkelrot, deutliche Lentizellen
Schale:
Fruchtfleisch: intensiv rotfleischig, mittelgrobzellig, fest
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: Mitte September
Genuss: bis November

Standortbedingungen
Boden: mittel / bevorzugt humose durchlässige Böden, auch Kübelpflanzung möglich
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: / anspruchslos

Krankheiten und Baum
Krankheiten: mittel schorfanfällig, Feuerbrandbefallsregionen meiden, wenig anfällig für Kragenfäule
Baum: Wuchs mittelstark bis stark, mittlere Verzweigungsdichte, sehr attraktive rote Blüten, diploid, guter Befruchter, Ertrag hoch

Eigenschaften

Geschmack

säuerlich, süß

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel

Bodenqualität

mittel

Höhenlage

geeignet