Reglindis

Artikelnummer: c39da7580be2 Kategorie:

Beschreibung

Allgemeine Informationen
Name: Reglindis
alternative Namen:
Herkunft: 1967, aus ‚James Grieve‘ x F2-Nachkomme von ‚Antonowka‘ im Institut für Obstzüchtung Dresden-Pillnitz, seit 1990 im Handel

Informationen zur Frucht
Verwendung: Tafelapfel / Küchenapfel,Universal,Wirtschaftsapfel / für Frischverzehr, mehr noch Wirtschafts- und Mostsorte
Geschmack: süß / säuerlich süß mit angenehmem Aroma
Frucht: mittelgroß, länglich rund mit flachen Kanten
Farbe: gelb mit großflächig gestreifter, roter Deckfarbe
Schale: mittelfest, glatt, geschmeidig, bei Vollreife fettend
Fruchtfleisch: gelblichweiß mit grünen Leitbündeln, mittelfest, saftreich (74% Saftausbeute)
Reife: Herbstapfel
Pflückreife: ab Anfang September
Genuss: etwa vier Wochen im kühlen Naturlager, bis Ende Oktober im Kühlraum haltbar

Standortbedingungen
Boden: gering / ohne besondere Ansprüche
Höhenlage: für Höhenlage geeignet
Klima: mittlere Frosthärte / ohne besondere Ansprüche bis in mittlere Höhenlagen

Krankheiten und Baum
Krankheiten: gering Feuerbrand und Mehltau, sonst sehr resistent
Baum: lockeres, breites, dicht verzweigtes Wuchsbild, mit schräg stehenden, gut verzweigten Gerüstästen, mittelstarkes bis starkes Wachstum

 

 

Eigenschaften

Geschmack

süß

Reife

Herbstapfel

Verwendung

Tafelapfel / Küchenapfel, Universal, Wirtschaftsapfel

Bodenqualität

gering

Höhenlage

geeignet

Frosthärte

mittel